Freitag, 12. Januar 2018

Luxus-Malmappe

Für ein kleines, malwütiges Mädel habe ich zu Weihnachten eine Malmappe genäht.
 Diesmal nicht nach meiner Anleitung, sondern eine kleine Din A 5 Mappe aus Leder. Die Luxusausführung sozusagen. Im Prinzip eine Mischung aus drei meiner Ebooks, der Ebookreaderhülle für das Innenleben, der Malmappe und dem Stiftui für den umlaufenden Reißverschluss.
 Das Klemmteil ist von einem normalen Klemmbrett entwendet. Man kann diese Klemmen* aber auch als Ersatzteil kaufen. Dazu hatte ich aber so kurz vor Weihnachten keine Zeit mehr. Befestigt habe ich die Klemme mit Nieten. Leider habe ich vergessen, dass ich auch noch ein extra-Gummi für den Spitzer brauche. Deshalb gab es ein kleines Täschchen, das ebenfalls festgenietet wurde. Befüllt habe ich die Mappe mit diesen Buntstiften*, meine Tochter malt ja sehr viel und wir haben schon viele Stifte ausprobiert und sind bei diesen hängen geblieben. Die haben einfach ein gutes Preis-Leistungs Verhältnis und schöne satte Farben. Für mich mag ich ja am liebsten diese Stifte*. Die sind mir aber für die Kinder zu teuer. Was sind Eure Favoriten, was muss ich noch ausprobieren? Was benutzen Eure Kinder gerne?
 Als Leder habe ich Puschenleder* verwendet. Das Mädel hat sich riesig gefreut, und ich hoffe, sie wird noch lange Freude an der Mappe haben. Unsere ist jedenfalls ständig in Gebrauch.
*affiliate Link