Sonntag, 12. Februar 2017

Noch eine Strampelina

Ich meinem persönlichen Passformnähzirkus gibt es heute noch eine Strampelina. Hier mal ein Versuch aus Sweat komplett. Beim Schnitt selber handelt es sich noch nicht um die Endfassung.

 Unser kleines Engelchen macht gerade einen ordentlichen Schub. Sowohl im Wachstum als auch in der Entwicklung. Das wird wahrscheinlich das letzte Teil in 62 gewesen sein.
 Für die Passform muss ich halt immer die aktuelle Größe nähen, auch wenn das Teil dann wahrscheinlich nicht mehr lange passt.
 Ich freue mich sehr, dass auch der selbstgestrickte Pullover noch passt, der eignet sich super zum drunterziehen.
 Weil der Einhornstoff (von Stoff&Liebe) so bunt ist gab es mal eine einfarbige Passe.
 Die Hinterhose ist geteilt, so hat der Windelpopo gut Platz.
Die Abstimmung für die Schnitte läuft ja nicht mehr lange und im Moment hat Strampelina die Nase vorn. Ich glaube, ich kann zumindest schon mal Stoffe fürs Ebook aussuchen. Hier bin ich immer pingelig in der Auswahl. Die Stoffe müssen sich gut fotografieren lassen damit die Details gut sichtbar werden.