Mittwoch, 22. Juni 2016

Schwangerschaftsmode - Shirt und Jeans

Nachdem die ganzen Sommershirts hier schon übers Bäuchlein rutschen brauchte ich Nachschub.

 Die Fotos sind schon etwas älter, inzwischen ist der Bauch ganz schön gewachsen.
 Dazu gab es noch eine Jeans. Das war Nr. 2 vom Schnittexperiment. Hier hatte ich die Änderungen von der geänderten ersten Hose auf das Schnittmuster übertragen. Die sitzt eigentlich am schlechtesten von allen genähten Hosen. Tragbar ist sie aber trotzdem.
Danach hatte ich nochmal Änderungen gemacht und die darauf folgende Hose saß dann viel besser. Jetzt nach ein paar Wochen den Tragens würde ich wahrscheinlich noch einige kleine Sachen ändern. Nur leider braucht man ja nicht unendlich viele Schwangerschaftshosen. Die vier, die ich jetzt habe reichen mir eigentlich. Aber hoffentlich kann ich den Schnitt dann in einen normalen Jeansschnitt verwandeln.
Der Jersey "die kleine Meerjungfrau - Seepferdchen" war eine Eigenproduktion von Stoff&Liebe.
*Material gesponsert*