Montag, 18. April 2016

Sommer, Sonne, Sonnenhut!

Jedes Jahr um diese Zeit packt es mich immer und ich muss unbedingt einen Sonnenhut nähen. Wie ich an den Zugriffszahlen zu meinen Ebooks merke geht es Euch genau so.
 Ich habe diesmal den normalen Sonnenhut mit der Diva-Krempe genäht. Die Prinzessin wollte unbedingt eine Diva-Krempe, weil das getragen ein bisschen wie eine Blume aussieht (wie sie findet). Weil sie einen großen Hinterkopf hat und mehr Tiefe benötigt, habe ich eine Größe 52 zugeschnitten und unten beim Hutteil auf eine 56 verlängert. So schließt der Hut schön um den Kopf.
 Diesmal habe ich zusätzlich einen schmalen Stoffstreifen aufgenäht und dort das Band zum regulieren eingezogen. Natürlich musste die Schleife gut sichtbar vorne getragen werden. Den Oberstoffhut musste ich zweimal zuschneiden, da beim ersten mal das Stoffmuster nicht genau gepasst hat. Ich hatte zwar aufgepasst, aber anscheinend war das nicht genau genug. Beim zweiten Mal habe ich dann wirklich jedes Teil einzeln zugeschnitten. Innen passt es immer noch nicht, aber das ist mir egal.
Die schönen Baumwollstoffe habe ich von Stoff-Flausen. Die haben eine tolle Auswahl an Patchworkstoffen für solch ein Projekt. Die Blümchen sind leider schon ausverkauft (hier gibt es aber noch andere schöne Blumenstoffe), aber den roten Kombistoff gibt es noch.
*Material gesponsert*