Montag, 17. Februar 2014

Probenäherinnen Babypullover gesucht!

Ich habe mal wieder Lust auf eine Runde Probenähen? Ihr auch?
Wie schon versprochen gibt es zuerst den Schnitt für den Babypullover (wem noch ein spritziger Name dafür einfällt - immer her damit!!!!!). Ich habe mich am Wochenende spontan hingesetzt und das Ebook geschrieben. Der Schnitt ist wirklich schön simpel zu nähen, ein echtes Anfängerprojekt. Aber jetzt erst mal die Fotos:
 Ich habe den Pulli aus Sweat genäht. Dabei habe ich den Hambuger Liebe Sweat "simply pears" mit dunkelgrauem Sweat kombiniert. Der dunkelgraue Sweat ist der kuscheligste Sweat, den ich je in der Hand gehabt habe. Ganz dick und flauschig. Sweet Home hat mir nicht nur ein Paket für den Contest gesponsert, sondern mit auch ein privates gepackt. Vielen Dank hier noch einmal!
 Wie ihr sehen könnt, ist der Pulli ganz schmal geschnitten. Somit eignet er sich auch super um ihn unter einen Strampler anzuziehen. Dank der überkreuzten Passe geht auch der größte Dickkopf durch.

 Das obligatorische Doppelbild darf hier natürlich nicht fehlen.
Der Babypullover ist ganz fix genäht. Man kann ihn aus Sweat, Nicky oder Jersey nähen.
Hier noch die zwei Modelle, die ich schon vor einigen Tagen gezeigt habe.
Der Schnitt lädt zum mixen ein. Ich habe ihn ursprünglich dazu entworfen, um einige Sweat-Reste, die für andere Projekte zu klein waren, zu verbrauchen.
Den Schnitt wird es in den Größen 50-110 geben. Als Material benötigt ihr ca. 35-60 cm Sweat, Jersey oder Nicky und etwas Bündchenware (ersatzweise geht auch Jersey).
Wenn ihr den Schnitt Probe nähen wollt, dann schreibt mir bitte bis Freitag, den 21. Februar 20.00h eine eMail.
Ich bräuchte von Euch folgende Angaben:
  • Köpergröße des Kindes (bitte keine Konfektionsgröße)
  • Anfänger/Fortgeschrittene/Profi
  • Overlock ja/nein
  • aus welchem Material wollt ihr den Pulli nähen?
Ihr helft mir sehr, wenn ihr die gewünschte Größe mit in den Betreff schreibt.
Ihr habt dann genau eine Woche zum nähen Zeit. Ich hätte anschließend gerne schöne Fotos von Euch mit und ohne Kind (bitte keine Handyfotos). Die Fotos können gerne unkenntlich gemacht werden. Außerdem noch ein Feedback zu Anleitung und Passform.
Bitte bewerbt Euch nur, wenn ihr Eure Modell vor Ort habt. Ich brauche das Probenähen dringend zur Passformkontrolle.

Bitte beachten: Ich nehme nur Bewerbungen per Mail an. Kommentare werden nicht berücksichtigt!