Montag, 16. Dezember 2013

Basics

Ich habe hier immer noch nicht alles gezeigt, was in der letzten Zeit genäht wurde. Meistens beginne ich die neue Saison immer damit, dass ich anfange Bodys und Shirts zu nähen. Das habe ich auch dieses Jahr gemacht. Während ihr beim Sew-Along Eure SchnabelinaBags genäht habt, habe ich ganz viele Bodys und Shirts für meine Kinder genäht. Weil ich sie immer noch nicht gezeigt habe, fasse ich mal alles zusammen!
Aus meinem liebsten Hamburger Liebe Jersey von Stoff und Liebe.
 Ganz schlicht uni zum kombinieren.
 Mit Glücksklee (schon wieder Hamburger Liebe).
Mit Elfen und Maxi dots (schon wieder....)
 Als Schlafi mit passender Luisa-Hose:

 Noch ein Schlafi:

 Und der letzte Schlafi. Irgendwie habe ich zu wenig normale Bodys, da muss ich noch mal Nachschub nähen.

 Dann kommen die Shirts für den Großen. Ich habe mit Schrecken festgestellt, dass mit 0,5 Meter nicht mehr für ein Vorderteil reicht. Nur noch für die Ärmel.
Ringelstoff vom Stoffmarkt und geschenkter Stoff für die Ärmel.
 Janeas World-Piraten (über Michsas Stoffecke). Der Stoff wurde zum Glück nachproduziert, ich mag ihn sehr gerne.
 Ganz schlicht.
 Mit Scootern vom Stoffmarkt (ich glaube der Stoff ist von Swafing).
 Wieder mit Swafing-Piraten als Ärmel.
 Da habe ich die Ärmel gleich vierlagig zugeschnitten. Das spart Zeit. Der Shirt-Schnitt ist ein vergrößerter Regenbogenbody von mir.
So, ich hoffe ihr seid noch da nach dieser Bilderschlacht. Ich bin dann mal wieder an der Nähmaschine!