Dienstag, 6. August 2013

Nachthemd

Meine Schwiegermutter hat letztens ihr kaputtes Lieblingsnachthemd zerschnitten und mich gefragt, wie viel Stoff sie denn für ein neues bräuchte. Sie hat sich dann Viscosejersey gekauft und ich habe aus dem zerschnittenen Teil ein Schnittmuster gemacht und ihr das Nachthemd genäht.
Der Stoff war ziemlich flutschig beim nähen. Ich habe hier noch einen weiteren liegen, ich hoffe, der lässt sich besser vernähen.
Schwiemu ist glücklich und ich konnte mich auch mal für die endlosen Stunden Kinderhüten bedanken.