Montag, 27. Februar 2017

Wollleggins

Im Moment bin ich total genervt von Strumpfhosen. Die Spanne, wenn sie wirklich passen ist einfach zu kurz. Deshalb habe ich für die kleine Maus Leggins genäht. Mit Erstlingssocken drüber rutschen sie auch nicht.
 Einmal mit Wolle-Seide Jersey, einmal mit normalen Wolljersey. Der Wolle-Seide ist aufgrund des Seidenanteils angenehmer zu verarbeiten und auch beim Tragen etwas formstabiler. Kuschelig sind beide.
Leider habe ich bei den Wollejerseys beim Zuschneiden nicht aufgepasst und oben die Saumzugabe vergessen. Deshalb habe ich oben dann ein Bündchen angenäht und das Gummi eingezogen. Der Schnitt ist aus Paulines Buch*. Der Schnitt passt gut, hat aber einen legginstypischen niedrigen Bund.
*affiliate Link

3 Kommentare

  1. Meinen Kindern hab ich immer auch lieber Leggins angezogen. Auch jetzt noch tragen meine Söhne im Winter drunter Leggins.

    Gruss Eva

    AntwortenLöschen
  2. Woher hast du denn den normalen Wolljersey?

    AntwortenLöschen