Samstag, 7. Januar 2017

...in der kleinsten Größe

Ich wünsche Euch allen ein frohes, neues Jahr!
Lange, lange habe ich hier nichts geschrieben. Die Babypause hat mir aber gut getan, ich merke wie ich wieder ganz viel Lust aufs Nähen habe und auch wieder viele neue Ideen. Noch vor Weihnachten habe ich Ballerinapuschen in Babygröße genäht. Nachdem ich bei meiner Tochter ja schon bei Größe 28 angekommen bin, war es eine ganz schöne Umstellung, wieder so kleine Puschen zu nähen. Ich habe ja immer gedacht, es würde besser gehen, weil ich mehr Übung darin habe. Tatsächlich ist es aber wahrscheinlich eher so, dass die Puschen einfach nur größer geworden sind. Diese Minigröße ist zwar megasüß aber auch so fummelig zu nähen.
 Ich bin immer wieder ganz verzückt von dem schönen Schnitt. Das Ebook bekommt ihr übrigens hier: Ballerinapuschen*
Natürlich braucht mein kleines Mäuschen noch keine Puschen. Aber die Tochter meiner Freundin (die etwas älter ist) wächst schon fast in die Größe rein. Deshalb habe ich ihr zu Weihnachten welche genäht.
Und weil es sich so anbietet habe ich natürlich gleich im Doppelpack genäht (das werde ich in Zukunft wahrscheinlich öfter mal machen).
 Die Puschen für mein kleines Mäuschen kommen solange halt noch in den Schrank.
Und weil viele von Euch ja nicht bei Instagram sind gibt es hier noch mal für Euch eine Elina-Bilderflut der letzten Wochen. Dort war ich nicht so offline und habe immer mal wieder ein Foto gepostet.
 Weihnachten das erste mal in einem Kleidchen.
 Doppelpack....
 ...und Dreierpack.
 Hier noch einmal in dem kuscheligen Overall in Größe 62.
 Und zum Abschluss gibt es noch ein kleines Lächeln für Euch:
*affiliate link



10 Kommentare

  1. Danke für dieses süße Lächeln! ;-)
    Ende des letzten Jahres habe ich den Schnitt für die Ballerinapuschen bei dir gekauft. Sie sind in Größe 28 schon zugeschnitten, sogar fast in der gleichen Farbe. Aber ich brauchte noch 'Glitzerleder', welches ich als Beleg am Vorderschuh verwenden möchte. Mal sehen, was meine Enkelin dann zum Geburtstag im Februar dazu sagt.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich sehr süß die Puschen. Da wird sich aber jemand freuen.
    Danke, dass du uns auch drine süße kleine Tochter mit bestaunen lässt. Lass dich vom Blog nicht stressen und genieße dein Babyglück!
    Lg , Ines

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Puschen und wunderbare Bilder - euch allen ein gutes Jahr! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Die Puschen sind sehr schön geworden! Und deine drei sind süß zusammen :)
    Lg Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und natürlich wünsche ich auch euch ein frohes und gesundes neues Jahr mit ganz vielen wundervollen Momenten.
      Alles Liebe!

      Löschen
  5. Was für niedliche kleine Ballerina Puschen. Und ein super süßes kleines Mäuschen. Nur schade, dass sie so schnell groß werden.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!
    Schön wieder etwas von dir zu hören, aber wir warten gerne auch noch etwas...
    Deine drei sehen jetzt schon so aus, als würden sie fest zusammen halten! Das ist wunderbar!
    Alles Gute euch!
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :)
    So niedliche Puschen und so winzig - voll schön.
    Danke für die tollen Bilder. Das Lächeln ist so herzlich.
    Lass dir ruhig Zeit und genieß die Zeit mit deinen 3 Mäusen.
    Ich wünsche Euch ein gesegnetes neues Jahr.
    Liebste Grüße - Simone

    AntwortenLöschen
  8. Hey, Gutes Neues!
    Ich finde, man kann auf den Bildern ganz klar sehen, dass Deiner Maus warme Farben besonders gut stehen, wie z.B. das Weihnachtskleidchen in braun und altrosa! Sehr schön! ;-)
    Antje von Lelonuk

    AntwortenLöschen
  9. Sooooo niedliche Puschen. Und Deine kleine Maus ist ja sowas von herzig. Habt ihr gut hingekriegt.

    AntwortenLöschen