Montag, 31. Oktober 2016

Schmetterlinge - Babykombi

Nach dem Jungsset gestern kommt mal wieder etwas eindeutig mädchenhaftes. Auch hier hatte ich aus den Stoffen schon ein Kleid für die Prinzessin genäht und mich sehr gefreut, jetzt die Reste noch mal vernähen zu dürfen. Vor allem, weil die Prinzessin dieses Kleid besonders gerne trägt.
 Der Sweat war auch ein Rest von einem Jumpsuit und hat gerade noch so gereicht.
 Genäht habe ich wieder eine Volantjacke. Hier bin ich wirklich mal gespannt, wie der Schnitt am Kind sitzt.
 Dazu eine Luisa-Hose und natürlich einen Regenbogenbody.
 Für eine Zwergenmütze hat der Stoff auch noch gereicht.
Wie ihr seht, habe ich für meine Babykollektion eine kleine (aber feine) Auswahl an Schnitten gewählt. Ich bin einfach nicht der Typ, der 1000 verschiedene Schnitte braucht. Mir reichen ein paar schöne basics, bei denen ich weiß, dass die Passform stimmt. Ich variiere dann lieber in der Ausführung.

3 Kommentare

  1. Auch wenn du nur wenige verschiedene Schnitte genäht hast...durch die verschiedenen Farben und Muster wirkt jede deiner kleinen Kollektionen anders!
    Und du warst so fleißig, du könntest auch zwei Babys einkeiden! :0)
    Und es war noch keine Kombi dabei, die mir nicht gefallen hätte!
    Alles Gute für die Geburt wünsche ich euch und hoffe dich danach schnell wieder zu lesen!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir auch alles alles Gute für die Geburt.

    Das kleid für Luisa wirkt durch die Kombi mit den pinken Bündchen ganz anders. Wahnsinn was das immer aus macht.

    Deine ganzen kombis sind wunderschön - besonders gefällt mir aber die Raupe nimmersatt ��

    AntwortenLöschen
  3. Du bist so unglaublich fleißig! Seit geraumer Zeit schon steht mir bei jeder neuen Kombi der Mund offen. Wundervoll!!!

    AntwortenLöschen