Donnerstag, 29. September 2016

Luis und Luisa sind da!

Geschafft, Luisa und Luis sind seit heute hochgeladen.
 Hier noch mal drei Hosen, die ich schon vor längerer Zeit für meinen Großen genäht habe. Keine Ahnung, nach welcher Version. Ich glaube gegen Ende waren es mindestens 10 verschiedene Schnittversionen. Eine körpernah geschnittene Hose ist doch nicht ganz so leicht zu bewerkstelligen. Vor allem, da ich irgendwann bei Version 4 oder so den gesamten Schnitt in die Tonne gekloppt habe und die Hinterhose noch mal neu gemacht habe. Der Plan war ja, die Hose einfach größer zu gradieren. Das hat aber nicht funktioniert. Das lag auch mit Sicherheit daran, dass der Schnitt bis Größe 92 für Windelträger gedacht ist.
 Mit beim Schnittmuster sind auch noch Eingriffstaschen, wie ihr sie schon vom Jumpsuit kennt. Wer nicht weiß, wie sie genäht werden, kann dort auch mal nachsehen. Ansonsten ist so eine Hose wirklich schnell genäht. Sie ist für Jersey und Sweat konzipiert. Eine extra Anleitung gibt es für die Hose nicht, da es nur eine Schnitterweiterung ist.
Die Jungsversion ist etwas weiter vorne im Schritt als die Mädelsversion. Sonst sind die Teile identisch.
Den Schnitt bekommt ihr auf der Bodykleid-Seite. Viel Spaß beim nachnähen!

41 Kommentare

  1. Liebe Rosi,
    vielen Dank:-).Dann können jetzt die neuen Schlafis genäht werden.Gerade für meinen kleinen sind immer alle Hosen zu weit.
    Danke sehr.
    Lieben Gruß
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank...ich druck es schon aus und freue mich auch auf Jogginghosen und Schlafis für meine schmale Tochter :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosi, vielen Dank für die Schnitterweiterung! Es ist unglaublich wie viel Arbeit Du Dir immer machst.

    AntwortenLöschen
  4. Tausend Dank für den tollen Schnitt! Es ist einfach phantastisch, wenn jemand so viel Zeit, Mühe und Liebe in Ebooks/Schnitte steckt und die dann auch noch kostenfrei zur Verfügung stellt. Super!!!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosi,

    vielen Dank - Du bist die Beste :-) <3 .

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo! Als stille, heimliche Mitleserin wollte ich mich jetzt doch mal zu Wort melden und mich bedanken :-)

    Schöner Blog, sympathisch und es macht viel Spaß zu lesen! Deine Anleitungen sind super und ich freue mich auf alles was noch kommt!

    Eine entspannte und schöne (Rest)Schwangerschaft noch!! ��

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rosi,
    vielen lieben Dank für ein weiteres tolles Schnittmuster! Ich denke, da werde ich Mäuschen demnächst mal ein paar Schlafanzughosen draus nähen.
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
  8. Super danke, genau darauf habe ich gewartet. Meine Maus verweigert nämlich seit kurzem einteilige Schlafanzüge. Da kann ich jetzt also gleich los legen :). Danke
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi,

    vielen vielen Dank für deinen neusten Coop!:-)
    Da ist das zeitrumkriegen um auf unser schon längst überfälliges drittes Kind gesichert. Drucke schon aus und werde dann bald an die Näma verschwinden ...
    Hab von Herzen Dank für alle deine Mühen und deine Energie die du immer wieder in deine projekte steckst so dass es dann auch oft mal unsere werden dürfen und dazu noch als Freebooks - das ist so lieb.
    Durch deinen Blog bin ich erst zum nähen gekommen und freu mich so über die vielen tollen Sachen die du zauberst. Und selbst wenn ich bei den Eigenproduktionsaktionen noch nie Glück hatte Stoff zu ergattern so erfreue ich mich immer wieder an den kreativen (Über-)leistungen aller Näherinnnen hier und auch auf den anderen Seiten.

    Ich wünsche dir von Herzen eine entspannte restliche Kugelzeit und hoffe sehr, dass dein Bauchzwerg sich noch dreht falls nicht schon geschehen.

    Alles alles Liebe,

    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Dank, liebe Rosi, für deine Mühe...ich glaube der Schnitt ist genau der Richtige für meine Enkelin, die sehr schmal,- jedoch lang "gebaut" ist;-).Sie trägt oben in der Taille 92 und für die Länge benötigt sie fast Gr.116.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das ist ja toll! Muss ich mir gleich mal für meine Große abspeichern, die ist nämlich gerade aus der "kleinen" Louisa" rausgewachsen. Danke!!!

    AntwortenLöschen
  12. Genial! Herzlichen Dank!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rosi!! Du bist the best!!! Vielen vielen Dank ��

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosi!!!
    Da ich dich ja als Probenäher unterstützen durfte, weiß ich ja schon wie genial dieser Schnitt ist. Ich Danke dir dafür. Es hat mir Spaß gemacht und es War mir eine große Ehre!!!!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rosi!!!
    Da ich dich ja als Probenäher unterstützen durfte, weiß ich ja schon wie genial dieser Schnitt ist. Ich Danke dir dafür. Es hat mir Spaß gemacht und es War mir eine große Ehre!!!!

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja toll, lieben Dank dir Rosi.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was ich fragen wollte, wie unterscheidet sich der Jungen- vom Mädchenschnitt? Ist der Jungsschnitt etwas großzügiger in der Weite?

      LG Katrin

      Löschen
    2. Die Jungsversion ist etwas großzügiger vorne im Schritt geschnitten.

      lg

      Rosi

      Löschen
    3. Ok verstehe :) dann kann ich also getrost die Mädelsversion für die Prinzessin nähen. Die hasst nämlich nix mehr wie kneifende Hosen. Oft sind Mädelshosen leider sehr schmal gehalten, da meckert sie mich dann direkt voll und die Klamotte wird nicht getragen.

      LG Katrin

      Löschen
  17. Liebe Rosi,
    der Schnitt kommt wir wie gerufen. ich habe Samstag auf dem Stoffmarkt Sweat für Kuschelhosen gekauft und gehofft, dass dein Schnittmuster bald online geht. Dann kann ich jetzt ja loslegen :)
    Danke für deine viele Mühe und alles Gute für die kommende Zeit,
    Sternie

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Vielen Dank für diese Größenerweiterung.

    AntwortenLöschen
  20. Super!!! Herzlichen Dank, liebe Rosi - ich werde garantiert bald mal eine Hose nach dieser "letzten" Schnittversion probieren!! Aber lass dir gesagt sein, die Hose, die ich vor... äh... Monaten ????? ... für meinen Sohn genäht habe - wenn auch mit kleinen Änderungen - wird viel und gerne getragen!!! Also vielen lieben Dank für den weiteren, kostenlosen Schnitt und ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Rosi, nachdem ich letzte Woche schon den Regenbogen Body und die Mütze genäht habe kommt die Luisa Hose genau richtig. Ich bin ebenfalls schwanger und nähe für mein erstes Kind. Deine Schnitte sind echt super, vielen Dank und alles Gute für dich und deinen kleinen Zwerg. Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  23. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  24. Puh, ich glaube ich habe auch noch Fotos vom Probenähen auf dem Rechner.
    :-) Das kann ich ja mal posten. Schöner Schnitt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Vielen Lieben Dank!
    Mein Kleiner liebt die Sachen die aus deinen Schnittmustern entstehen. Am liebsten hat er seinen Jumpsuit, gefolgt von JaWePu-Jacke, Kappe, Halssocke und ich liiieeebe die Taschen.
    Deine Schnitte und die Anleitungen dazu sind einfach Super !
    Nochmals Danke dafür und alles Gute !
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  26. Danke fürs Veröffentlichen, der Schnitt ist super, meine Jungs tragen die Hosen so unglaublich gern!
    Ich näh immer noch die erste Probenähversion, da sie so schön schmal ist!

    LG Mira

    AntwortenLöschen
  27. schöööööön!
    ich trau mich gar nicht zu fragen... weil es sicherlich sooooooo viel aufwand ist und bei dir ja das baby bald viel kuschelzeit beanspruchen wird. aber falls es dich mal wieder jucken sollte... bittebittebitte einen schnitt für unterhosen! melde mich mit meiner kleinen und meinem großen auch gern zum probenähen :-) für uns jetzt zu spät, aber falls es bei uns auch ne nummer drei noch geben sollte, wäre ein schlüppi in winzigklein ganz toll. also unter 86 gibts ja leider quasi so gut wie nix...

    AntwortenLöschen
  28. Herzlichen Dank für Deine Arbeit. Ich bin immer wieder beeindruckt, was du da zur Verfügung stellst und werde sicher in den nächsten Tagen auch mal einen Batzen überweisen.

    Ich habe (da ich sowohl einen Jungen, als auch ein Mädchen habe) beide Schnitte ausgedruckt und mal aneinandergehalten. Entweder habe ich mich verklebt, oder aber die Schnitte unterscheiden sich in Grösse 134 nur um wenige Milimeter. Ist das so?

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Schnitte sind fast identisch. Nur etwas mehr Platz vorne im Schritt. Das ist quasi durch Zufall beim Probenähen entstanden.

      lg

      Rosi

      Löschen
  29. Liebe Rosi, dass Du das in den letzten Wochen noch so schaffst... Hochachtung!

    Und alles Gute für die Restbauchzeit.

    Das SM kommt auf die Liste, doch erst stehen je eine Hipbag für mich und den Sohn an...

    Ganz liebe Grüße,
    Kara Jaine

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Rosi, dass Du das in den letzten Wochen noch so schaffst... Hochachtung!

    Und alles Gute für die Restbauchzeit.

    Das SM kommt auf die Liste, doch erst stehen je eine Hipbag für mich und den Sohn an...

    Ganz liebe Grüße,
    Kara Jaine

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Rosi,
    vielen Dank das du dir auch jetzt noch so viel Arbeit für uns machst!

    Genau so eine Hose habe ich gerade gesucht.

    Ich wünsche dir alles Gute für die nächste Zeit!

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Rosi,
    so ein toller Schnitt - und, das nonplusultra - es steht sogar drauf, welche Seiten ich für welche Größen drucken muss!!! Super! Danke!

    AntwortenLöschen
  33. Vielen Dank! Die Hosen sind schick geworden! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  34. Danke Danke Danke
    Meine Tochter hatte heute wieder eine Luisa an, die aber langsam "Hochwasser" hat. Also kann ich jetzt mit der 92 weitermachen.
    Ihre kleine Schwester trägt jetzt den Regenbogenbody und das Bodykleid (beides Geschenke zur Geburt der großen).

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Rosi,
    vielen Dank für deine tollen Schnitte und die viele Arbeit die du dir da immer machst.
    Nun hab ich allerdings noch eine Frage... Für was ist beim Luis-Schnitt der hohe oder tiefe Bund gedacht? Als Nähanfängerin tue ich mich gerade schwer hier eine Entscheidung zu treffen, welche Version ist benötige.
    Leider hab ich in den anderen eBooks zu Hosen auch nichts dazu gefunden, wann welche Version sinnvoll ist...
    Liebe Grüße und vielen vielen vielen Dank
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz einfach - das sind persönliche Vorlieben. Für noch-Windelträger ist der hohe Bund sicher besser geeignet, danach kann man selbst entscheiden, was man lieber trägt.

      lg

      Rosi

      Löschen
    2. Danke für die schnelle Antwort. Da wird sich mein kleiner Mann jetzt über eine neue Hose freuen
      Lieber Gruß Silke

      Löschen