Dienstag, 12. Juli 2016

Glitzerröckli

Beim Sichten des Stoffvorrates ist mir vor kurzen ein Stück bestickte Baumwolle in die Hände gefallen. Nachdem das Stück nicht so besonders groß war habe ich es sofort beiseite gelegt um es zu vernähen. Es hat nämlich noch gerade so für ein Röckli gereicht.
 Unten habe ich ein schöne Spitze angenäht. Ein kleines bisschen Stoff hatte ich noch übrig. Da ich ihn nicht wegschmeißen wollte, habe ich noch schnell ein Röckchen für ihre Puppe genäht. Das bekommt die Prinzessin aber erst zum Geburtstag.
 Ein passendes T-Shirt vom letzten Jahr war auch noch im Schrank. So ist die kleine Prinzessin fertig für den Kindergarten.
Den Drehtest hat das Teil auch bestanden:
Euch noch einen schönen Abend. Ich kuschel mich jetzt aufs Sofa und lese noch ein bisschen in diesem Buch! Nachdem mir die anderen zwei Bände schon so gut gefallen haben, bin ich sehr gespannt, wie es ausgeht.

5 Kommentare

  1. Meine Güte, deine Kleine ist schon sooo groß geworden, eine richtig kleine Madame, jetzt hübsch mit Glitzerrock :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ja wirklich, richtig groß ist die Kleine schon :-) .
    Toller Drehrock - den würde meine Tochter auch liebend gerne anziehen.

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Die kleine Raupe hat sich einen Baumwollstoff ausgesucht und tja ich dachte was soll ich denn damit?
    Aber langsam wird die Liste länger was alles daraus werden soll.

    Deine große sieht wirklich sehr süß aus. :)
    Gruß die Nähbegeisterte:)

    AntwortenLöschen
  4. Süß ist das Röckli. Deine ganze Tochter ist süß! Tolles Outfit!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen