Freitag, 15. April 2016

Freundinnenkleider

Meine Prinzessin war bei Ihrer besten Freundin zum Geburtstag eingeladen. Sie hat sich ein Kleid gewünscht. Da Mädels in dem Alter doch schon sehr kompliziert in der Stoffwahl sind, habe ich der Prinzessin einige Stoffproben mitgegeben. Im Kindergarten durfte sich ihre Freundin dann einen Stoff aussuchen (ich glaube, das war echt der Hit, die nächste Freundin hat auch schon Bedarf zum Geburtstag angemeldet). Ihre Wahl fiel auf die Herzschilder. Eigentlich wollte ich daraus ein Kombi mit dem Hauptstoff für die Prinzessin nähen (die schon ein Kleid aus dem Stoff hat, dass leider inzwischen viel zu klein ist). Jetzt musste ich umdisponieren. Statt einer Kombi gab es zwei Prinzessinnenkleider im Partnerlook. Der Stoff hat zum Glück gerade so gereicht.
 Das hier ist für die Prinzessin.
 Sie hat auch die Spitze für den Saum ausgesucht.
 Das inverse Kleid ist für die Freundin.
 Hier musste ich natürlich auch eine Geburtstagszahl unterbringen. Natürlich mit Glitzersteinen - das war der ausdrückliche Wunsch.
*Material gesponsert*

12 Kommentare

  1. WOW, sind die Kleider schön geworden!!
    Aller Achtung!!
    Gute Idee mit den Strasssteinchen! :-D

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Eine süße Idee, für zwei Freundinnen ähnliche Kleider zu nähen! Viel besser, als wenn beide genau gleich wären.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Röckli und Bodyoberteil ohne
    Arme?

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, da haben die Mädels sich bestimmt sehr gefreut
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Schon fünf :o wahnsinn, wie die Zeit vergeht...

    AntwortenLöschen
  6. Schon fünf :o wahnsinn, wie die Zeit vergeht...

    AntwortenLöschen
  7. Die Kleidchen sind sehr schön , das ist ne tolle Idee von dir,
    liebe Grüße von Miri
    PS: Habe heute mal wieder eine kleine Schnabelinaclutch genäht ; )
    Danke für deine Anleitung !!!!

    AntwortenLöschen
  8. Das Kapuzenkleid ist mein absoluter Lieblingsschnitt.
    Ich mag ihn am liebsten mit einfachem Rockteil, in kurzer Version genäht toll als Tunika und aus Sweat ein super Pulli!!!
    Nur schade das bei Gr. 134 Schluss ist, meine Große ist ganz neidisch auf ihre kleine Schwester.

    AntwortenLöschen
  9. HuHu tolle Bilder, toller Blog. Könnte mir mal jemand helfen wie ich FRIEND CONNECT mit meinem Blog verknüpfe? Angemeldet bin ich ich, aber bekomme kein Gadget ? Dankeee. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  10. Da hat sich ein kleines Mädchen bestimmt sehr gefreut und den Stoff hätte ich auch gewählt ;O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  11. liebe rosi!
    deine schnitte sind einfach toll, wenn ich da was nähe, kann ich mir einfach sicher sein, dass es nach dem anziehen passt! beim drehkleid hab ich das jetzt wieder gesehen! ausserdem ist der schnitt super als basisschnitt für eigene kreationen geeignet! danke danke danke!
    lg kiki

    AntwortenLöschen