Sonntag, 24. Januar 2016

EasyBag

Vor einiger Zeit habe ich Euch ja schon die Clutch vorgestellt, die ich aus meinem selbst entworfenem Stoff von der Stoffschmiede genäht habe. Dieses Schnittmuster war nicht das einzige, dass auf meinem Paneel mit drauf war. Ich wollte schon ziemlich lange eine richtig große Easybag. So eine, die beim Spontanshopping (wenn man z. B. beschließt, mal eben eine 40x60 cm große Magnettafel für die Kinder zu Weihnachten mitzunehmen) nicht gleich in die Knie geht.
 Die Größe ist etwas tiefer als die EasyBag Big. Oben habe ich die Passe etwas verändert und statt dem einen Gurtband zwei eingenäht.
Die Farben leuchten so schön. Schon als das Paneel hier ankam war ich ganz verliebt. Außerdem ist das echt praktisch. Einfach ausschneiden und losnähen. Die Vlieseline habe ich vor dem Ausschneiden auf die entsprechenden Teile aufgebügelt. Man braucht dann nur noch 2x die Taschenteile aus einem anderen Stoff. Ich habe hierfür einen Jackenstoff verwendet. Der ist wasserabweisend und man kann die Tasche auch mal eben innen auswischen. Von der Haptik mag ich das noch lieber als Wachstuch.
Das Paneel bekommt ihr direkt hier: (bitte unbedingt 1m bestellen, sonst passt die Tasche ja nicht drauf!).




Allerdings nur aus dem Baumwollklassiker. Ich habe für meine Tasche den Köperstoff ausprobiert (der wirklich sehr schön ist!). Den bekommt ihr über den Shop.

Wer nicht gleich so eine große Tasche möchte, für den habe ich das Schnittmuster auch noch auf einem halben Meter Stoff vorbereitet. Hier ist allerdings die Clutch nicht mit dabei.


Auch hier bekommt ihr die anderen Stoffqualitäten nur über den Shop.

12 Kommentare

  1. Wie toll ist das denn!?

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich eine ganz tolle Idee. Mensch, was du dir immer für eine Mühe gibst. Super toll.

    Ich habe vor 3 Wochen auch bei der Stoffschmide bestellt und bin ja so gespannt, was dann rauskommt :D

    AntwortenLöschen
  3. Rosi, die Tanja Kober fragt bei uns schon: "Schade, dass es den Stoff nur als Paneel gibt. Hätte mir da so gut ein Oberteil für den Sommer vorstellen können." Dann köönte der Viskose Jersey noch zum Einsatz kommen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Wilma,

    mir ist das auch schon in den Sinn gekommen. Ich liebe ja Paneelstoff. Ich schau mal, dass ich es hochlade....

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist echt cool! Das Design gefällt mir sehr gut und, dass man einfach drauflos schneiden kann ist ja am allerbesten!
    Grad bin ich ja mal wieder im Taschenfieber...und für den nächsten Magnettafeleinkauf wäre es schon wirklich sehr praktisch...
    Da muss ich noch mal in mich gehen! ;-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  6. Das Paneel ist bestellt und da - es ist wirklich sehr schön! Was genau benötigt man denn nun noch, um die Tasche fertig zu nähen? Gibt es irgendwo eine Anleitung?
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die Anleitung ist hier:

      http://schnabelina.blogspot.de/2015/03/easybag-statt-plastiktuten-freebook.html

      die Tasche hat aber zwei Gurtbänder und deswegen die die Passe-Naht auch an der Seite und nicht in der Mitte wie beim original. Du brauchst noch endlos-Rv und einen Stoff für die Innentasche!

      lg

      Rosi

      Löschen
  7. Vielen Dank, die Tasche wird bestimmt wunderschön! Das Paneel ist es ja allemal. Ich liebe Deine Seite einfach. Als nächstes werde ich mich dann mal an die Schnabelina Bags wagen! Danke, Nina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Rosi,

    ich nähe gerade die Tasche. Wo genau kommt denn die Naht der Passe hin? Die Beschreibung bezieht sich ja nur auf die "normale" Easy Bag mit einem Gurt und bei dieser Tasche ist es ja etwas anders.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier kommt die Passenaht an die Seite. Genau über die Seitennnaht!

      lg

      Rosi

      Löschen