Dienstag, 9. Juni 2015

Sonnenhüte

Jedes Jahr krame ich einmal meine Baumwollstoffe heraus und nähe Sonnenhüte für meine Kinder. Sie werden gerne und viel getragen und ich erfreue mich den ganzen Sommer daran.
Dieses Jahr habe ich noch keine genäht, weil ich nämlich letztes Jahr quasi vorgearbeitet habe. Eher unfreiwillig allerdings, ich habe letztes Jahr einfach die falsche Größe genäht.
 Hier einmal einen Sonnenschein mit kleiner Krempe. Die Variation ist mein Favorit für die Prinzessin. Das passt bei ihrer Kopfform einfach am besten.
 Die Fotos sind von letzter Woche, da waren wir nämlich in Italien.
 Hinten mit einem Gummi gerafft.
 Dann habe ich noch letztes Jahr einen Mix-it mit Diva-Krempe genäht. Der wurde bisher aber selten getragen und steht und passt meiner Kleinen einfach nicht so gut.
Für den Großen musste ich nichts nähen, dem passt sein Hut noch vom letzten Jahr. Ich habe ihn aber hier noch nicht so richtig gezeigt.
 Den süßen Verkehrsschilderstoff habe ich mal auf dem Stoffmarkt am Patchworkstand ergattert. Mein Sohn trägt auch einen Sonnenschein mit normaler Krempe.

11 Kommentare

  1. Wunderschön!! Ich glaube, ich sollte auch mal einen Sonnenschein für meine Jungs testen :)
    Und... Italien ... da wäre ich jetzt auch viiiiel lieber als im Büro :D

    Liebe Grüße von aennie

    AntwortenLöschen
  2. Hach Italien*schwärm, aber Deine Sonnenhüte sind schön, ich glaub da muß ich für meine Enkelmaus ran ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch geworden!!! Der Hut mit der kleinen Krempe steht deiner Tochter wirklich toll.
    Ich habe auch vor einiger zeit die cappi mit dem großen Schirm für den großen, den Sonnenhut mit der großen Krempe für die mittlere und die cappi mit nackenschutz und kleinen Schirm für den jüngsten genäht. Leider hat der Größe seine verloren, also muss ich die Tage nochmal ran. Er bekommt eine love Boat cappi :)
    Ich hoffe ihr hattet durchgehend schönes Wetter in Italien!!

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Hüte...
    Leider tragen meine Jungen nur noch Basecaps. Alles andere ist "Babyhut". :-(

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön, Rosi!! Hoffentlich wird´s bald so richtig Sommer... :)
    Lieben Gruß aus dem Norden, ak:)

    AntwortenLöschen
  6. Habe auch schon 3 Hüte nach deinem Sommerhut Schnitt mit Schirm und Nackenschutz genäht und an die 1000 Aufträge von anderen Mamas bekommen. Der ist echt perfekt. Aber habe ihn noch etwas optimiert, so dass der Nackenschutz bis unter den Schirm reicht an den Seiten und die Bindebänder überm Nackenschutz angenäht sind und so die Ohren vor Wind schützen. Die Bänder hab ich mit Kordelstopper zusammen gemacht. Das geht prima auf und zu. Für die kleinen Mäuse so einfach perfekt.
    Und danke für das tolle Schnittmuster mit super Passform. LG Johanna

    AntwortenLöschen
  7. Habe ebenfalls einen Tag zuvor die Baumwollstoffe rausgesucht. Werde eiNen für mich, für die Oma und das Baby Nähen. Der zugeschnittene Prototyp liegt hier schon, und sobald die Oma kurz vom Enkel Spielpause machen darf, darf sie schonmal anprobieren ;)
    Vielen Dank für das schöne Schnittmuster und sonniges Wochenende

    AntwortenLöschen
  8. Oh gott deine kleine wird IMMER hübscher <3

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ich bin neu hier, weil ich erst vor Kurzem mit dem Nähen richtig losgelegt habe. Da fühle ich mich auf deinem Blog natürlich bestens aufgehoben ;O) Der Sonnenschein deiner Tochter ist sehr schön, die Krempen sehr praktisch! Da mein Sohn letztens sein Brot draußen blind essen musste, weil er so geblendet war (nein, nicht von meiner Schönheit ;OP), denke ich, da muss ich mich noch ranwagen... Zum guten Schluss noch ein riesiges DANKESCHÖN für die vielen freien Anleitungen. Ich habe kürzlich die Schnabelinabag in small nachgenäht. Sie sieht wie eine Tasche aus und man kann sie auch als solche gebrauchen, ich kann immer noch nicht fassen, dass wirklich ich das aus ein paar Fetzen Stoff gemacht habe. Hätte ich nie ohne deine tolle Hilfe bzw. super Anleitung geschafft!!! Mal sehen, wann ich zum posten komme, dann zeige ich sie dir :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Rosi,

    ich lese Deinen Blog schon seit einiger Zeit und habe auch schon einige Deiner tollen Schnitte ausprobiert. So auch den Sonnenschein. Ich bin gelernte Modistin ( Hutmacherin). Eigentlich könnte ich also selber Schnitte für die Hüte meiner Kinder erstellen. Aber das ist sehr viel Arbeit und dank z. B. Deiner wirklich sehr gut sitzenden und perfekten Schnittmuster kann ich mir dieses sparen!!!

    Vielen Dank,

    Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen!
    Ich bewundere deine Sachen schon länger und sie gefallen mir ausgesprochen gut! Tolle Klamotten, tolle Seite! Auch vielen lieben Dank für die vielen kostenlosen Schnittmuster und Anleitungen!
    Ich habe nun mal deinen Sonnenhut für meinen Jüngsten nachgenäht und auf unserer FB-Seite gepostet. Wenn du magst darfst du gerne mal vorbeischauen. www.facebook.de/mariannaswerkelei

    Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen