Montag, 5. Mai 2014

Trotzkopf-Tunika

Vielen lieben Dank für Eure lieben Kommentare zu meiner Gürteltasche. Ich weiß, vielen von Euch juckt es schon in den Fingern und sie würden auch gerne eine nähen. Im Mai ist bei mir aber viel zu viel los, das schaffe ich nicht mehr, aber ich setze es mal auf die Liste für Juni.
Ich möchte Euch noch eine Trotzkopf Tunika zeigen, die nach diesem Tutorial entstanden ist.
 Dafür habe ich einem meiner Lieblingsstöffchen angeschnitten. Die Happy Big drops von Hamburger Liebe, eine Produktion von Stoff und Liebe (leider nur noch in türkis erhältlich)
 Bei der Gelegenheit muss ich mich auch bei Ilka bedanken. Sie hat schon ganz viele meiner Ebooks genäht (sieben um genau zu sein) und hat sich dann überlegt, wie viel das
wert ist und mir dann einen Gutschein bei einem meiner Lieblingsstoffdealer geschenkt. Vielen herzlichen Dank, das ist wirklich sehr großzügig von Dir!
Und dann kam noch ein weiteres Überraschungspakt bei mir an.
Mit wunderschönen Stoffen und Zubehör von Silke. Über den Sweat habe ich mich besonders gefreut. Ich habe nämlich ganz viel Jersey und sehr wenig Sweat im Stoffschrank, das gibt eine JaWePu für meine Prinzessin! Vielen lieben Dank!

10 Kommentare

  1. Hallo Rosi :)
    Die Tunika ist ja mal wuuundeeeerschöööön!! Da freue ich mich ja schon auf deinen JaWePu! Ich finde den HL Sweat auch toll :D
    Vielleicht findest du ja dann im Juni Zeit für ein Tutorial in dem du beschreibst wie du an deinem Einhorn Trotzkopf die Taschen gemacht hast :))
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lenipepunkt hat in ihrem Blog eine schöne Anleitung für die Taschen. In ihrem adventskalender 2013.
      Viel Erfolg!

      Löschen
    2. Hallo toller schnitt danke danke danke

      Löschen
  2. LIebe Rosi,

    ich habe gestern auch meinen ersten Trotzkopf genäht. Der Schnitt ist toll und passt meiner sehr schlanken Tochter wirklich gut. Zwar trägt sie inzwischen fast eher 116 als 110. Aber ich habe einfach in 110 genäht und etwas verlängert. Sie findet ihn toll und möchte noch mehr. Für meinen Sohn wird mit Sicherheit auch noch einer folgen. Danke, dass du dir die ganze Arbeit machst und uns die Schnitte einfach so zur Verfügung stellst. Bodys, Kapuzenkleidchen, Röcke und Zwergenmützen gehören bei uns schon zu den Standardschnitten, die ich immer wieder nähe. Der Trotzkopf wird bestimmt auch dazu kommen. Ganz ganz lieben Dank dafür. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie niedlich!!! Und der Stoff ist wirklich ein Traum !!!
    Schön, dass es so liebe Menschen gibt und dir solche tollen Sachen schicken :o) Du hast es verdient !!
    Liebe Grüße
    Vivi

    AntwortenLöschen
  4. Die Tunika ist wirklich zu niedlich. Ich habe mich gleich an die Nähmaschine geschwungen und auch eine genäht. Passend dazu gibt es auch gleich das passende "Kopftuch PRINZESSIN ALEYNA". Aber mit kleinen Piratentotenköpfchen drauf, denn im Moment benimmt sich meine Lütte eher wie ein Seeräuber als wie eine Prinzessin :-)

    AntwortenLöschen
  5. Die Tunika ist echt goldig.
    Ist etwas lustig auf deinem Blog. Durch die vielen Varianten findet man überall Beiträge zum ansich gleichen Teil *lach*
    Ich hatte ja an anderer Stelle nach der Ärmellänge für den kurzen Ärmel gefragt.
    Das habe ich heute genäht. Auch als Tunika. Jetzt pberlege ich noch wie ich unten säume. Ginge es nach mir würde ich den Kräuselsaum machen. Die Mutter mag es aber nicht verspielt. Leider. Hast du die Tjnika unten mit Schrägband (bzw. Nach der Art) umsäumt? Fällt dass dann noch schön?
    Danke im vorraus du Liebe ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich noch nicht getestet. Sollte aber funktionieren, wenn es nicht zu dick ist.

      lg

      Rosi

      Löschen
    2. Ich durfte es doch kräuseln. Juhu. Jetzt gibts noch die Hose von dem Bodykleid dazu.
      Möchtest du Fotos? Oder kannst du die Bilder nicht mehr sehen *lach*?
      LG

      Löschen
  6. Die Tunika ist echt goldig.
    Ist etwas lustig auf deinem Blog. Durch die vielen Varianten findet man überall Beiträge zum ansich gleichen Teil *lach*
    Ich hatte ja an anderer Stelle nach der Ärmellänge für den kurzen Ärmel gefragt.
    Das habe ich heute genäht. Auch als Tunika. Jetzt pberlege ich noch wie ich unten säume. Ginge es nach mir würde ich den Kräuselsaum machen. Die Mutter mag es aber nicht verspielt. Leider. Hast du die Tjnika unten mit Schrägband (bzw. Nach der Art) umsäumt? Fällt dass dann noch schön?
    Danke im vorraus du Liebe ;-)

    AntwortenLöschen