Freitag, 28. März 2014

Noch ein paar Trotzköpfe!

Ich habe noch ein paar Trotzköpfe, die ich Euch noch nicht gezeigt habe.
 Den hier kennt ihr ja eigentlich schon, er ist ja auf dem Cover. Trotzdem möchte ich die Fotos nochmal in groß zeigen.
 Meine kleine liebt den Schneewittchenstoff und ist immer auf der Suche nach der Hexe.
 Hier noch einmal eine bestickte Version für meine Süße.


 Der hier ist ein echter Reste-JaWePu. Ich habe es einfach nicht übers Herz gebracht, meine Nicky-Reste weg zu schmeißen. Also habe ich sie alle zusammen geschmissen und einen Pulli draus genäht. Das Rückenteil ist auch noch aus einem anderen Blauton, es sind also insgesamt 4 verschiedene Stoffe.
 Die kuschelige Ente hat meine Sticki gemacht.
 Und hier ebenfalls noch einmal als Resteverwertung mit Katze.
Die beiden Jungspulli sind in 74 für den Sohn meiner Freundin.

21 Kommentare

  1. Sooooo toll...und Deine Kleine ist ja Zucker!!!!

    Sogar unser Junior (9) hat gemeint der Schnitt ist cool...
    und ich hoffe ich komm bald dazu ihm ein Shirt zu zaubern!!!!

    Was Du alles schaffst...TOP!!!!!

    Ganz liebe sonnige Grüße
    aus der Steiermark
    Angelina <3

    AntwortenLöschen
  2. Hach, die sehen so klasse aus! Auch Deine Resteverwertung gefällt mir sehr. Ich habe heute drei Regenbogenbodys gepostet und an Dich und Deine tollen Schnitte gedacht :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Also, ganz ehrlich, der Reste-Pulli ist am coolsten! Den finde ich SUPER! Ich versuch mir die Farbanordnung (hell/dunkel/...) zu merken, um genau sowas nachzumachen! :D
    Liebe Grüße!
    Ana

    AntwortenLöschen
  4. Super sind die kleinen Trotzköpfe geworden
    und da ist wirklich viel Spielraum für Reste.
    Liebe GRüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt ist sie ja da, die Sicherheitsabfrage,
      mit den Zahlen könnte ich mich ja noch anfreunden,
      aber die verschwommenen Buchstaben tu ich mir nicht an.
      Ich hab neulich 20 Anläufe gebraucht, bis der Rechner sie angenommen hat.
      Wenn man dann die Zeit rechnet, bei ca. 30 Kommentaren am Tag,
      könnte ich mit meinen Handarbeiten aufhören und nur noch Kommentare schreiben,
      bzw Buchstaben erraten.
      Liebe GRüße
      Nähoma

      Löschen
  5. Liebe Rosi,
    die Pullis sind allesamt wunderschön, aber der allerschönste ist der Schneewittchenpullover, da kann ich Deine Tochter verstehen. Es sind übrigens wieder total schöne Bilder von ihr. Wie alt ist sie denn?
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  6. Einer hübscher als der andere (--: auf mich warten auch noch ein paar Eulen, die ein Trotzkopf werden wollen (-:
    Danke für die schöne Fotos und den tollen Schnitt LG G

    AntwortenLöschen
  7. Die Pullis sind sehr schön geworden und sehen passend zum Kind so fröhlich aus :-)
    Ich habe mir gerade Deinen Schnitt heruntergeladen. Dankeschön für die Anleitung und den tollen Schnitt. Ich werde mich heute noch loslegen und für mein Patenkind einen Trotzkopf nähen.
    Viele liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Süß sind sie geworden...... Liebe Grüße silke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi,

    die schaun alle soo toll aus!
    Vielen vielen Dank, dass du uns Nähbegeisterten deine Schnitte zur Verfügung stellst. Ich wollte für meine Tochter anfangs nur einen Body nähen, als totale Nähanfängerin bin ich dann auf deinen Blog gestoßen, dank deinen super genauen Anleitungen (und der Nähausstattung meiner Mutter) nähe ich jetzt fast alles für meine kleine selbst.

    Also von mir ein großes Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  10. Einfach mal danke sagen, möchte ich dir..... Ich habe schon einiges nach deinen Schnitten genäht oder sie auch einfach als Ausgangs schnitt benutzt und abgeändert.... Gerade auch wieder deinen rock, heute zum ersten mal in Webware, vergrößert und er passt;) vielen lieben Dank das du dir immer so viel mühe gibst..

    Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag Silke

    AntwortenLöschen
  11. ich bin hier gelandet weil ich auch gerade besser nähen lernen will, tolle Sachen machst du da!
    Wo finde ich denn den Schnitt??

    AntwortenLöschen
  12. Super auch hier kann ich nur sagen vielen lieben Dank Rosie für diese wunderbare Anleitung!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Rosi,

    vielen Dank für die tollen Anteitugnen. Ich habe den Trotzkopf Pullover für meine Tochter in Gr. 92 genäht und er ist auch sehr schön geworden, aber die obere Passe steht immer ein wenig ab, sodass sie mit der Hand ständig darin rumfummelt. Hast du einen Tipp wo ich das Schnittmuster ändern kann damit die Passe besser anliegt? vielen Dank!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Du musst das Bündchen etwas mehr dehnen bei annähen, dann sollte es nicht mehr so abstehen!

      lg

      Rosi

      Löschen
  14. zu einem anderen Thema: ich muss dich mal loben. Ich bin ja der totale Fan deines Hosenschnittes. Ich habe schon verschiedene andere probiert (weil ich einen verdeckten Reißverschluss haben wollte) und keiner passt. Nur deiner passt an meinen dünnen Jungen ;) ohne Hintern und Bauch ;) ich habe jetzt einfach mal mit verdeckten RV genäht und alles super. Gott sei Dank trägt er noch Gr. 122 so dass ich noch etwas länger deinen Schnitt verwenden kann. Meine Frage: für Windelhintern (in Gr. 98) ist der Schnitt zu eng? meine Kleine braucht auch Hosen, aber ich habe Angst, dass der Po nicht hineinpasst......
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnitt ist grenzwertig. Mein Sohn hat ihn eine Weile mit Windeln getragen, aber eigentlich ist er ohne Windel gradiert.

      lg

      Rosi

      Löschen
    2. Gut, dann warte ich noch ;) Vielen Dank für die Antwort. Ist ja auch für windelfreie Popos gedacht.....

      Löschen
  15. Liebe Rosi,

    weisst Du vielleicht wo man den bunten Ringeljersey noch bekommt, habe mir im Stoffladen leider zu wenig mitgenommen und bekomme ihn leider nirgends mehr :(. Wäre super wenn Du oder jemand anders noch weiss wo man ihn bekommt.

    Liebe Grüße

    Vroni

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für diese supertolle Anleitung und das Schnittmuster. Habe es heute genäht und es war total verständlich und einfach zu nähen! Finde es toll, das Du sie kostenlos zur Verfügung stellst!! LG

    AntwortenLöschen
  17. Danke für den Schnitt. Nach Regenbogenbody,Röckli und Hip Bag Sew Along ist dies nun das jüngste meiner Nähprojekte nach Schnabbelina. Wie immer bin begeistert. 1000 Dank. Wie immer ganz toll. Als nächstes kommt dann das Kapuzenkleid dran.

    Liebe Grüsse

    Michi

    AntwortenLöschen