Freitag, 27. Dezember 2013

Sweat-Kleidchen

Ich habe für meine Maus schon im Herbst ein Sweat Kleidchen genäht. Der Schnitt ist wieder sehr experimentell und nicht ganz optimal (mir ist beim Raffen den Stoff ausgegangen) aber das Kleidchen wird trotzdem sehr gerne getragen.


 Dazu gab es einen passende Glücksklee-Body in 92.

8 Kommentare

  1. Sehr süß mit dem Stufenrock!!! Ich will mich demnächst mal ein den Rock von deinem tollen Kapuzenkleidchen ranwagen! ;-)
    Ein glückliches neues Jahr wünsche ich dir und deinen Lieben!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, erstmal ein großes Lob und Dankeschön für deinen Blog und deine tollen Anleitungen. Er ist mir schon ein Weilchen eine Quelle der Inspiration, also musste das jetzt dringend raus. Jetzt habe ich aber auch noch eine Frage: Mit was für einer Nadel vernähst du solchen Sweat Stoff? Ich habe zu Weihnachten einen Pulli genäht und hatte auf einmal fast überall an den Nähten kleine Löcher! Habe eine Jerseynadel genommen, aber keine 70, sondern 80 oder 90, weil der Stoff etwas dicker war. Der Stoff an sich scheint gute Qualität zu sein (Stoff&Stil), aber ich war so traurig. So viel Arbeit... Falsche Nadel?
    Viele Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß deine kleine Maus in ihrem neuen Kleidchen :):)
    Liebe Grüße Mona

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus. Ich mag ja Ärmellose Kleider, weil sie so universell zu tragen sind und nicht nur zu einer Jahreszeit. Sweat finde ich sehr interessant als Material!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir sehr gut - vor allen Dingen sind diese Kleider nicht nur schön sondern auch super bequem für die Mädels!
    Herzliche Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus!!!

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Mal wieder sehr schön geworden!!!
    wo nimmst du dir blos die Zeit her??, ich komm grad zufast nix...leider

    AntwortenLöschen
  8. Total süß das Kleid und die kleine Maus :-))
    Guten Rutsch und liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen