Donnerstag, 12. September 2013

Maschenmarker

Hier ist es im Moment sehr still. Das liegt nicht daran, dass ich nicht viel nähe (hier ist sogar einiges entstanden, dass ich aber noch nicht zeigen darf). Die letzten zwei Tage habe ich 7 Bodies, 3 Luisa-Hosen, eine Martha und eine SchnabelinaBag medium zugeschnitten. Eine JaWePu liegt hier auch noch zugeschnitten. Meine Beiden haben einen Riesen Wachstumsschub hingelegt und ich brauche dringend Kleidung für die kühleren Tage.
Meine Schwester hat mal wieder Maschenmarker bei mir bestellt. Hier sind sie:
 Die wunderschönen Muranoglasperlen habe ich aus einem Romurlaub mitgebracht. Leider habe ich jetzt fast keine mehr.

Ansonsten bin ich fast täglich dabei, die Anleitung für den SchnabelinaBag fertig zu machen. So eine Tasche ist doch viel aufwändiger zu beschreiben als ein Kleidungsstück.

4 Kommentare

  1. Die Maschenmerker sind ja wirkliche Schmuckstücke geworden. Wirklich lieb, dass du die tollen Perlen an deine Schwester abgeben magst.

    Auf die Tasche freue ich mich schon sehr. Ständig überlege ich welcher Stoff und wie und was und überhaupt. Das ist das erste mal für mich und wirklich aufregend.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Die Maschenmarker sehen wunderschön aus.
    Nur sagt mir die Bezeichnung überhaupt nichts, Das wort Maschen könnte ja was mitStricken zu tun haben??? Sorry wegen der dummen Fage.

    Auf die Tasche freue ich mich schon.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  3. Oh weia - ich sollte mal Gurtband für meine Tasche besorgen...die Maschenmarker sind toll - wobei ich nach wie vor nicht weiß, wie man die benutzt - muss ich mal schauen. LG

    AntwortenLöschen
  4. Ehrlich?
    Die sind doch als Maschenmarker viel zu schön!!! :-)

    Das wären tolle Ohrringe geworden - aus Muranoglas... Hach!

    Die sind wirklich wunderschön geworden, würden bei mir aber vor lauter Angst, ich könnte sie verlieren (was mir mit Maschenmarkern irgendwie häufig passiert), eher ein Schachtelleben führen.

    Deshalb ist es wohl auch gut, dass sie bei deiner Schwester wohnen dürfen. ;-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    P.S. Ich freue mich auch schon SEHR auf deine Tasche!

    AntwortenLöschen