Freitag, 9. August 2013

Autopuschen

Hier gabs mal wieder neue Puschen für den Sohn meiner Freundin. Auf der Suche nach Inspirationen für die Applikation bin ich in meiner Webbandkiste auf ein Autowebband gestoßen. Da habe ich mir gedacht, Autos sind immer toll für Jungs (auch wenn mein Großer dafür überhaupt kein Faible hat) und ich habe noch nie Puschen mit Autos gemacht.
Also schnell Freihand das Auto abgezeichnet und Puschen genäht.

 Das Autowebband darf natürlich nicht fehlen.
Beim nähen habe ich dann festgestellt, dass ich fast gar kein puschentaugliches Leder mehr habe. Zwei Tage später klingelt der Postbote und bringt mir ein riesengroßes Überraschungs-Paket mit Leder von Carina! Vielen lieben Dank! Du kannst echt Gedanken lesen. Gerade wollte ich eine Bestellung losschicken. Das kann ich mir jetzt sparen. Und noch viel besser: Ich wollte mir immer mal eine Tasche aus Leder nähen, hatte aber nie genug Material dafür da. Dieses Problem habe ich jetzt bestimmt nicht mehr. Die Stücke sind wirklich riesig!

Und eine ganz tolle Qualität!

Vielen Dank Carina, Du hast mir wirklich eine große Freude bereitet!

16 Kommentare

  1. Wow, ich bin immer wieder begeistert von Deinen genähten Sachen, aber die Puschen sind jetzt erstmal mein Favorit! Jawohl!
    Lieben Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rosi,
    toll sind sie wieder geworden die Puschen und die Farben, auch die Lieblingsfarben meiner Enkel. Ich habe nur so kleine Lederstücke, dass die Puschen meist 3farbig werden.
    Liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rosi,

    woher hast du eigentlich den Schnitt für die Puschen? Hast du den selber gemacht?
    Die sehen wirklich toll aus, ich möchte solche Puschen auch gerne für meine Kinder nähen.

    Liebe Grüße
    Jessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist von Klimperklein. Aber noch nicht veröffentlicht.

      lg

      Rosi

      Löschen
  4. Hallo,
    ich verfolge deinen Blog noch nicht so lange, aber ich finde ihn total super. Ich selber habe auch Lederpuschen für meine Tochter genäht, aber es hat überhaupt nicht gut geklappt. Ich bin echt Begeistert, wie toll deine Puschen aussehen. Ich hoffe, dass ich mit ein bisschen Übung demnächst auch so tolle Hausschuhe nähen kann. Ich finde es ist viel komplizierter, als Stoff zu nähen. Aber wahrscheinlich auch, weil meine Nähmaschine nicht so eine gute ist... Ich hab die Lederballerinas von Klimperklein gemacht. Die sind echt toll.
    Viele Grüße.
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Die Puschen sehen wirklich toll aus.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt habe ich doch glatt 3 (!) Tippfehler gehabt! Also nochmal:
      Gibt's den Puschenschnitt schon irgendwo? Ich will nämlich auch bald mal ran ans Nähen. Mir fehlt nur noch der passende Schnitt :-)

      Löschen
  7. wunderschön! Ich nähe immer den Schnitt, den ich bei Farbenmix erstanden habe, aber bei dir ist so schön, dass man von außen kein Loch mit webband o.ä. verkleiden muss. Wie ist das Gummi befestigt? Ist von innen eine Lasche angenäht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ich habe immer innen so ein Stück Leder. Wenn man genau hinschaut, dann sieht man auch die Nähte.

      lg

      Rosi

      Löschen
  8. Die Schuhe sind einfach bezaubernd! Nähst du mit speziellen Nadeln und Garn? Es gibt da ja diese Ledernadeln für die Maschine und ich frage mich, ob das wirklich notwendig ist oder ob man mit Universal oder sogar Jerseynadeln nähen könnte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nähe mit Universalnädeln und Troja-Nähgarn.

      lg Rosi

      Löschen
  9. Die sind ja klasse! Da werde ich mich auch bald mal rantrauen.
    Vielen Dank für die Inspiration!

    LG
    Rens

    AntwortenLöschen
  10. Die Puschen sind echt total schön, den Schnitt habe ich mir auch schon besorgt. Leider bin ich immernoch auf der Suche nach schönem und nicht das Budget aufressende Leder. Wo kaufst du dein Leder? Auch online? In deinen FAQ`s stand leider nichts ;-)
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ebay. Bisher habe ich immer die Restekiste Ecopell genommen. Nicht gerade günstig aber toll.

      lg

      Rosi

      Löschen