Montag, 8. Juli 2013

Ergebnisse der Probenähen Jerseyröckli

So, jetzt wird es aber langsam Zeit Euch die Ergebnisse vom Jerseyröckli-Probenähen zu zeigen. Irgendwie komme ich gerade zu nix. Mein Mailpostfach quillt über (fast 200 mails, die noch bearbeitet werden müssen) und beruflich steht auch gerade einiges an. Aber jetzt habe ich es doch geschafft:
Erst einmal einen lieben Dank an die fleißigen Probenäherinnnen:

Katies Nähkörbchen
Südstadtkind
Lüthka Design
Zapatilla
made by melli
Spinnwebstube
Streuterklamotte
verplüscht und zugenäht
Stoff-Elfchen
Kreatives von Luema

...und ganz viele andere bloglose Näherinnen!





























Das Webware-Probenähen läuft gerade. Jetzt mache ich mich an die Kinderschnitte. Dazu bräuchte ich noch mal Input von Euch:
Welche Größen würdet ihr nähen?

Ich plane auch hier eine Jersey und eine Webware-Version. Dabei stellt sich die Frage, wie ich die Webwareversion gestalten soll. Mit Gummiband/Bündchen-Bund oder wie in den Erwachsenengrößen mit Formbund und Reißverschluss. Was meint ihr? Was würdet ihr nähen?

36 Kommentare

  1. Liebe Rosi,
    das ist ja wirklich eine Bilderflut und alle Röcklis sind wirklich schön. Ich denke ich würde für meine Kinder (Größe 80 und 104, also 1 und 3 Jahre) eher die Bündchen/Gummibund Version bevorzugen. Ich kann mir aber gut vorstellen bei älteren Kids ist ein Reißverschluss schöner.
    Ich freue mich auf jeden Fall auf den Erwachsenenschnitt, da ich mir auch endlich mal einen Rock nähen möchte.
    Kleine Frage nebenbei, Du hattest doch auch einmal ein Shirt-Probenähen veranstaltet. Was ist eigentlich aus dem Projekt geworden?
    Viele Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rosi,

    zu dem Kinderröckli, ich würde die Web-Variante eher mit Gummibund/Bündchen nähen, meine Große (fast 5) mag lieber Gummibund statt Reissverschluß.
    Nähen würde ich für meine Kleine (1,4Jahre-98/104) und für meine Große (5-122), ich denke für Schulanfänger ist das Röckli auch noch tragbar.

    Gruß Mandy

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Röcke sind das geworden!
    Für die Kindervariante eher mit Bund/Bündchen, denn meine kleine Maus zieht sich gern selber an.

    Liebe Grüße
    Aline

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn-ein Schnitt soviele Variationen!! Sehr toll! Bin gespannt auf die Webware Variation :) für Kinder würd ich so ab Gr. 86 nähen-vorher fand ich Röcke eher unpraktisch bzw. ich mochte es nicht wenn man eh nicht das Ausmaß des Rickes sah-erst wo sie öfter stand fand ich es toll Röcke zu benutzen.. Und wenn dann eher mit Gummi/Bündchen, RV sind bei meiner eher unbeliebt und da man bekanntlich fürs Kind 1001 Rock näht auch für Mamis einfach und schnell :)

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  5. Hi ;)
    Also ich bin auch total begeistert von den Röckli,
    ich würde ab Größe 80 anfangen zu nähen für meine Motte und wäre auch für Gummi/Bündchen, das ist schneller und einfacher genäht.
    Freue mich auch schon riesig auf das SM...
    Endlich mal ein Rock für die Mama...

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ja keine Rockträgerin, aber bei diesen Röckchen könnte fast eine aus mir werden ;-)
    Bin schon neugierig auf die Webstoffröcke.
    Bei Kids würde ich bei Gr. 86 anfangen. Ich finde Röcke bei Mädels erst sinnvoll, wenn sie laufen können und nicht ständig alles hochrutscht. Bund würde mit Gummi oder Bündchen machen. Bei einem Formbund müsste der finde ich entweder hinten auch einen Gummi haben oder so einen verstellbaren Gummi innen (wobei meine Kids keine Fans davon sind, weil sie immer jammern, dass das druckt und zwackt).
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ich wäre auch für die gummizug Version, ab große 80 wäre interessant für meine jüngste Maus.sieht super aus der Schnitt. . .

    AntwortenLöschen
  8. Ich wäre bei der Kinderversion für Bündchen/Gummi; meine 3,5jährige (Gr.104) will ihre Sachen immer selber anziehen und da ist das mit dem RV noch nix. Aber bei größeren Größen, so ab Schulkindalter (128?) fände ich auch einen Formbund nicht schlecht. Vielleicht einfach als Variante?
    Die Röcklis sind einfach nur schick!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Die Röckchen sind alle echt super geworden. Bei den Kindergössen würde ich bei 104 anfangen. Meine Erfahrung mit 2 kleinen Kröten sagt mir, das in dem Alter das Intresse an weiteren Röckchen anfängt, die schön fliegen wenn man tanzt. Ich stell mich auch gerne als Probenäherin zur Verfügung, hätte gr. 110 und 158 anzubieten.

    AntwortenLöschen
  10. Da wurden ja schon mal sehr schöne Proberöckchen genäht (..und so viele Babybäuche...;-))Klasse! Ich würde mich auch gerne für einen Kinderrock zur Verfügung stellen, meine Tochter trägt derzeit die Gr. 134. Und ich würde auch zu einer Gummi bzw. Bündchenversion tendieren
    Liebe Grüße von der Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Der sieht sehr schön und bequem aus. Und an jeder Frau sitzt er anders. Da ich keine Overlock habe, traue ich mich an Jersey immer nicht so recht ran, weil sich die Nähte beim Versäubern schnell mal rollen. Ich hab' meinen Mann aber schon mal vorgewarnt, dass er langsam anfängt für eine Ovi zu sparen.
    Jersey ist immer noch mein Lieblingsmaterial zum Tragen.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Rosi,
    leider sind meine Bilder nicht dabei, aber die Röckli sind allesamt sehr schön, besonders gefällt mir der mit den Taschen. Da ich Insulinjunkie bin, muß ich immer was Süsses dabei haben, und da wären die Taschen echt cool.
    Liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  13. Schön schön schön sind die Röcke!
    und die Kinderversion ab gr 74/80 mit Bundchen/ Gummi!;-)!das ist eine reelle Größe und lässt sich anziehen!;-)!

    Lg Tina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Rosi,

    ich würde mich meinen Vorkommentatorinnen (was ein Wort) anschließen und auch die Bündchenvariante bevorzugen. Auch meine Große (fast 9) mag noch immer Röcke ohne RV, da es auch in der Schule mit dem Aus- und Anziehen schnell gehen muss. Für kleine Mäuse würde ich auc erst ab 80/86, also ab Laufgröße anfangen. Da sie dann aber doch noch das ein oder andere Mal krabbeln, darf er auch nicht zu lang werden in den kleinen Größen. Freue mich auch schon wie Bolle auf das SM, hab mir schon einen Stoff ausgeguckt...
    LG Tinchen

    AntwortenLöschen
  15. Wow, was für schöne Werke.
    Irgendwie erinnert der schnitt mich an das Kapuzenkleidchen. Freu mich schon, so was weites wäre was für mich mal.

    Gruß Froschmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, da kommt der Schnitt auch her!

      lg

      Rosi

      Löschen
  16. Hallo liebe Rosi,

    also dein Röckli hat mir ja schon sehr gut gefallen, aber die Probenähexemplare sind auch alle SUPER geworden!!! Ich freue mich auch schon ganz, ganz dolle auf den Schnitt, da ich dann endlich ein Röckchen habe, was ich bei meiner zweiten Leidenschaft (neben dem nähen) - dem tanzen - gut tragen kann. Gerade jetzt in den Sommermonaten darf es ruhig ein bisschen flattriger sein, ohne zuviel Einblicke zu geben, da die Trainingseinheiten doch etwas schweißtreibender sind ;-))) der Stoff liegt schon hier ... ;-))

    Ansonsten würde ich mich bis in die hohen Kindergrößen über ein Schnittmuster freuen. Bei Jersey würde ich da die Bündchenvariante bevorzugen, bei der Webwarenversion aber eher die Reißverschlußversion. Unter uns schätze ich, dass die meisten das "schnelle" Jerseyröckchen in der Bündchenverion nähen werden und nur wenige die RV-Version. Immer wieder lese ich auf diversen Blogs, dass selbst die sechs Teile des Hütchens grenzwertig vom Aufwand her sind. Nachvollziehen kann ich es nicht, aber ich denke, bei vielen muss es einfach schnell gehen. Und die anderen könnten sich auch ein anderes Schnittmuster greifen und das Bündchen mit RV inklusive Beschreibung von dort nehmen.

    Liebe Grüße,

    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Rosi, tolle Röcke sind das geworden und ich freu mich schon auf den Kinderschnitt.
    Ich würde die Variante mit Gummibund/Bündchen bevorzugen. Meine Maus (20 Monate) zieht sich schon gern allein an und ein Reißverschluss wäre dann doch noch zu schwierig. Nähen würde ich mittlerweile in Gr. 80, hätte ihn aber auch schon in Gr. 74 für sie genäht, da sie diese trug als sie bereits gut laufen konnte.

    Viele Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, ich bin für die Bündchen-Variante, das funzt bei meiner Süßen mit ihrem Kugelbauch am Besten und knietscht ihren Bauch nicht so. Wir bräuchten Größe 98+ :)

    Mir fehlt auf den Kinderklamotten immer eine Tasche für das Taschentuch - vllt. hast du da ja auch eine hübsche Idee.

    Schöne Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    schöne Modelle sind da entstanden... ich bin auch ganz fleissig ;o)
    Ich würde für Mädels mit Gummibund oder Bündchen empfehlen, ist glaube ich bequemer beim Spielen.
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  20. Hej Rosi, die Röcke sind so toll geworden! Unglaublich da bekomme ich sogar lust es nachzunähen :-)

    Ganz liebe Grüße Veronika

    AntwortenLöschen
  21. Wow ich finde besonders die vielen "Kugel" Röcklis toll, was ein schöner vielseitiger Schnitt ♡

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin hin und weg, der fall, die Form und natuerlich die verschiedenen Stöffchen. Hammer hammer hammer!!!!
    LG SAndra

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    ich würde den Kinderschnitt so ab Grösse 80/86 machen und bis zur Grösse die dann unter der kleinsten Damengrösse ist! Dann denke ich auch, dass es mit Bündchen am Besten ist!
    Lg
    Karin

    AntwortenLöschen
  24. Ui, wunderschöne Röckchen sind hier entstanden, da muss ich mich dann mal ranhalten mit Beispielen für das Webwareröckli.
    Und die Größenordnung für die Kids, so ab 80/86 wenn sie schon stehen können, denn vorher ist ein Rock nur unpraktisch, bis Größe 156, damit acuh große Kinder noch einen tragen können. Meine Kinder mögen keinen Reißverschluss an Röcken, ich habe vor kurzem einen Rock genäht mit reißverschluss für unsere Kleine (trägt Größe 104/110) und der wird nicht getragen
    Liebste Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  25. hallo rosi,
    ich würde die kinderröcke in größe 92, 104, 134, 140 und 164 (wobei da vermutl auch schon eine kleine erwachsenengröße funktioniert) nähen.

    sommerliche grüße
    miriam

    AntwortenLöschen
  26. Wooow einfach ein ganz geniales Schnittmuster! Ganz lieben Dank liebe Schnabelina!

    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  27. Wooow einfach ein ganz geniales Schnittmuster! Ganz lieben Dank liebe Schnabelina!

    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Rosi,
    ein toller Schnitt! Ich freu mich schon auf das Ebook!
    Für die Kinderversion würde ich ab Größe 80 vorschlagen und eine Bündchenversion. Damit die kleinen Damen die Röckchen auch selbst schnell an- und ausziehen können.
    Viele Grüße
    Sonneküken!

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Rosi,
    das ist ja der Hammer... soooooooooooooooooooo viele... hat irgendjemand NICHT mitgemacht *lach*... damit haben so etliche von uns Dank dir ein superschönes Kleidungsstück für diesen Sommer mehr im Schrank!!!
    GLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Rosi
    Ein superschönes Schnittmuster! Den Rockwürde ich auch gern nähen:-) Muss mal gucken gehen, wo ich ihn bei dir bekomme. So wiet bin ich noch nicht gekommen :-) Meine Beiden Mädels tragen Gr. 152 und 164 und für beide wäre der Rock was - gern auch mit Gummizug bei der Jersey - Variante. Bei der Webware wohl eher mit Reißverschluss. Probenähen würde ich auch gern - falls bedarf besteht!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Rosi,

    Wahnsinnig toll *-* Ich bin absolut verliebt in den Rock! Wir würden den in Größe 86 brauchen :-)
    Super schöne Bilder von den Probenäherinnen! *däumchen hoch*
    Danke dir das du deine Leidenschaft mit uns teilst!
    Ganz lieben Gruß
    Katja

    AntwortenLöschen
  32. wow, traumhafte Röcke sind nach deinem Schnittmuser entstanden.. ich liebe Röcke.. da hätt ich auch mit"probe-genäht*, so als richtige Anfängerin ;-)
    ich werd mich gleich mal bei dir als Leserin verlinken
    liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  33. Hallo da sind ja viele schöne tolle Modelle entstanden. Super toll.
    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  34. Hallo,
    die Röcke sind super!! Ich freu mich schon auf die Kinder-Variante, dann gehen meine Prinzessin und ich wieder im Partnerlook vor die Tür ;))!
    Ich würde, falls noch Bedarf besteht auch sehr gerne Probenähen! Meine Maus trägt Gr.110! Die Webwarenvariante würde ich für Kids glaube ich mit Jerseybündchen machen, ist für die Kurzen doch bequemer beim herumtoben denke ich ;)...
    LG Steffi

    PS: Hast einen tollen Blog!! Daumen hoch!!

    AntwortenLöschen