Dienstag, 11. Juni 2013

Ergänzungsebook Mix-It online

Hier kommt das neue Ergänzungsebook Mix-It!
Dieses Ebook beinhaltet einen Ergänzungsschnitt für meine anderen beiden Hut-eBooks:
Schnabelinas Sommerhut“ und „Schnabelinas Sonnenschein“. Mit diesem Schnitt kannst Du aus nur zwei Schnittteilen (anstatt aus sechs) ein Hutteil nähen. Dieses kannst Du dann mit den Krempen oder mit dem Schirm und Nackenschutz aus den Hut-eBooks kombinieren.
Als Zugabe dazu gibt es noch eine eher gerade geschnittene Krempe, die vor allem für Mädels (und Mamas!) geeignet ist.
Dieses eBook ist wirklich nur eine Ergänzung, Du brauchst zum Nähen des Hutes noch eines der
anderen beiden genannten eBooks.
Hier geht's zum Ebookdownload:

44 Kommentare

  1. Danke liebe Rosi!! Ich hab so auf den Schnitt gewartet *hihi*

    Allerliebste Grüße
    Jane

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Mühe! Das ist (m)ein schönes Geburtstagsgeschenk ;)
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja super toll, danke vielmal!!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  4. Vielen, vielen, vielen, vielen Dank!!!!! Jippie!!!
    Lg,
    Josy

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh super, dankeschön! Ich will meinem Mann endlich einen gescheiten Sonnenhut nähen und der "Fischerhut"-Schnitt ist da einfach männlicher :D

    Danke, danke, danke - kann ich heute gleich noch nähen ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosi,

    vielen vielen Dankf für die Mühe, die Du Dir wieder gemacht hast. Hab gerade den Schnitt ausgedruckt und will gleich loslegen. Was mir aufgefallen ist: die Größen sind beim tiefen Hutteil ein wenig verrutscht. Dies nur als Hinweis, nicht dass jemand aus Versehen falsch schnippelt :-).

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Danke für Deine Mühe :-) LG nikola

    AntwortenLöschen
  8. Wow und das gibst du einfach so? Das ist ja toll! Herzlichen Dank! Da werde ich mich gleich ranmachen.
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wie toll! Danke! Bin noch am Sonnenschein dran, aber diese Mütze wird direkt hinterher genäht.
    Danke nochmal!

    AntwortenLöschen
  10. Oh ich freu mich so, schau ja schon seit Tagen wann es endlich los geht. Heute Abend werde ich dann loslegen!
    Grüße Kaddaa

    AntwortenLöschen
  11. Mein Mix-it gefällt mir jetzt nach Praxiseinsatz riesig gut. Die Krempe könnte noch ein wenig größer und breiter sein.... aber das ist bekanntlich Geschmacksache. Auf jeden Fall ist sie im Dauereinsatz und ich denk, ich werde mir anhand der anderen tollen Designbeispiele noch eine weitere nähen. DANKE Rosi für die Mühe, die du dir mit den Anleitungen immer machst!!!

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Danke für deine Mühe!!! Da werde ich mich heute abend gleich dranwagen!

    AntwortenLöschen
  13. Super! Danke für den Schnitt und deine Mühe!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. DEN HUT BRAUCHEN WIR :)
    Danke für das eBook
    herzliche Grüße
    Nicole von herzgemachtes

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rosi,

    nochmal DANKE DANKE DANKE!Zwischenzeitlich ist der Erste Hut fertig, und wir lieben ihn jetzt schon: http://mamafaktur.blogspot.de/2013/06/fischerhut-nr-2.html

    Allerliebste Grüße
    Jane

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rosi, ganz herzlichen Dank für deine Mühe!!

    AntwortenLöschen
  17. lieben Dank für das tolle Ebook!!

    AntwortenLöschen
  18. Juchhu!
    Das gibt nen 2. Hut für's Töchterchen - diesmal mit Diva-Krempe *freu*, einen für den Papa und vielleicht...ja vielleicht endlich mal einen für mich :-)
    Tausend Dank dafür, liebe Rosi!!!

    AntwortenLöschen
  19. Vielen lieben Dank! <3 <3 <3

    Deine Schnitte sind einfach soooooooooooooooo toll! Ich und meine beiden Mädels lieben die Hüte und auch das Kapuzenkleid kommt super an! Leider sind meine Mäuse schon aus dem Bodyalter raus :( , aber irgendwer wird schon noch ein Baby bekommen im Freundeskreis ;)

    Liebe Grüße aus Österreich!

    AntwortenLöschen
  20. Ach, du bist einfach toll. Ich hab's vor ein paar Tagen ausprobiert und bin sehr begeistert. Vielen, vielen Dank für deine Mühe, Arbeit, Zeit... Wundebar! ;)
    Hier mit der extra hohen Variante: http://valrike.de/?p=1129
    Viele Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    ich verfolge deinen Blog seit einiger Zeit und habe mich bisher noch nicht an die Hüte getraut gehabt, da es immer so viele Einzelteile waren. Nun habe ich nach dem neuen Ergänzungsschnitt doch mal ein Hütchen genäht und bin begeistert. Vielleicht magst du mal schauen? http://tinwel.wordpress.com/2013/07/17/mix-it/
    Da werden auf alle Fälle noch welche folgen, vielleicht auch für mich, wenn ich den richtigen Stoff für mich gefunden habe.
    Als nächstes wage ich mich dann mal an deine Monkey Pants.
    LG

    AntwortenLöschen
  22. Vielen lieben Dank für die tollen Anleitungen und Schnittmuster, ich finde sie einfach immer wieder großartig!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Danke für die tolle Anleitung, hab den Hut gerade fertig gemacht.
    Aber irgendwie ist er sehr groß geworden. Der passt mir schon. Ein Kind würde da drin ja verschwinden :(
    Ich weiß nicht, was ich falsch gemacht hab, hast Du eine Idee??
    LG,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  24. Vielen Dank für den süßen Schnitt! Ist erst mein 3. Nähprojekt, hat aber dank der tollen Anleitung super geklappt. Deckel und Krempe annähen ist etwas frimmelig ;-) . Der Schnitt ist wirklich klein. Meine Tochter hat einen Ku von 43 cm, 46 passt wie angegossen :-) . Habe deshalb das Zugband weggelassen, angesehen davon, dass ich es eh nicht geschafft habe knopflöcher zu nähen ;-) . Die Bindebänder finde ich mit 25cm zu kurz, kann sie gerade mal binden. Beim nächsten Hut werde ich 30 cm nehmen. Schade, dass ich kein Bild raufladen kann.
    Lg Phan

    AntwortenLöschen
  25. Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke!!!!!!!! :)

    AntwortenLöschen
  26. Hi!!

    Here are my hats from Spain:
    http://ensanchalospulmones.blogspot.com.es/2014/05/diy-sombrero-bebe.html

    Thank you very much!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rosi, erst mal vielen Dank für die Mühe, die Du Dir machst!! Hab gerade Deine unzähligen Schnittmuster entdeckt. RESPEKT!! Auf jeden Fall würde ich gerne den Fischerhut nähen. Hab ich das jetzt richtig verstanden? (Ich klicke mir gerade nen Wolf zwischen den ganzen PDFS), ich nähe das Hutteil Mixit aus dem gleich genannten ebook. Den KOMPLETTEN Schnitt gibts im Schnittmusterbogen Mixit. Aber das WIE für die Krempe finde ich im Sonnenschein-ebook?
    Danke Dir für ne kurze Rückmeldung! <3
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  28. Huhu! Ich wollte mich mal bedanken. Ich habe erst im Februar angefangen mit nähen und dank deiner tollen Anleitungen schon einige tolle Stücke gezaubert :-). Also Dankeschön

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Roswitha!
    Hab' ganz lieben Dank für das tolle Schnittmuster! Ich habe es heute auf meinem Blog vorgestellt: http://seenadel.blogspot.de/2014/09/schnabelinas-sommerhut.html

    Liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  30. Liebe rosi .. der Sommer kann kommen. ich werde meinem Sohn morgen einen sonnenhut nähen. noch eine frage: muss man den Hut unbedingt füttern? oder kann man das auch weglassen? danke für eine kurze Info. caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      in irgendeinem Ebook (ich glaub sogar im Mix-It oder Sonnenschein) ist eine ungefütterte Anleitung dabei!

      lg

      Rosi

      Löschen
  31. Hallo Schnabelina,
    ich hab irgendwie einen Knoten im Kopf...
    Ich wollte heute den Sommerhut mit der normalen Krempe nähen. Aber die Krempe und das Hutteil passen einfach nicht zusammen. Die Krempe ist viel zu klein.
    Kannst du meinen Knoten lösen?
    Grüße Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du die Nahtzugabe eingeschnitten?

      lg

      Rosi

      Löschen
  32. Vielen,vielen Dank für die tollen Ebooks, super Blog.Schaue gerne bei Dir rein.
    Lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  33. Die krempe ist bei gr 52 viel zu klein, auch mit knipsen

    AntwortenLöschen
  34. Ich mache glaube ich irgendetwas falsch. Mein Sohn hat einen Kopfumfang von 49cm ich habe den Hut in 56 + Nahtzugabe genäht und er passt Werder ihm noch der kleineren Schwester. Das sind doch die Kopfumfang Größen, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnitt ist ohne Nahtzugabe. Hast Du das bedacht? Skalierungsquadrat nachgemessen? Ansonsten kann ich es mir nicht erklären..

      lg

      Rosi

      Löschen
    2. Beim ersten mal (in Gr. 52) habe ich es vergessen, also neu ausgedruckt und gedacht mach es lieber zu groß da der Stoff knapp wird, und da habe ich auch eine Füsschbreite Nahtzugabe gemacht. Aber ich brauche doch nur das Schnittmuster vom Tutorial, oder? Und dann alle 3 Teile im Bruch zuschneiden.

      Löschen
  35. Auch ich bin völlig begeistert von dem tollen Schnitt. Habe eine Mütze mit dem Mix-it Oberteil und einem normalen Schild vorne genäht und es ging super einfach!
    Jetzt hab ich eine Frage: normalerweise sind Kinderhüte doch mit "UV30" oder "UV50"-Sonnenschutzfaktor gekennzeichnet. Ich finde aber keinen Baumwollstoff mit UV-Schutz. Der einzige UV-Stoff ist ein dehnbarer Stoff ähnlich wie bei Badebekleidung...
    Was meinst du denn, wie gut eine doppelte Lage Baumwolle den Kinderkopf schützt? Gibts da Erfahrungen dazu?
    Würde mich sehr über eine Info freuen!! Danke! Miri

    AntwortenLöschen
  36. Hallöchen! �� Ich besuche deinen Blog erst seit ca. nem halben Jahr, aber ich bin begeistert! Ich habe auch schon den Regenbogenbody für die Ella-Puppe meiner Tochter genäht und das Schnittmuster auch gleich als Grundlage für ein Kleidchen genutzt. Jetzt versuche ich gerade diese Mütze für Baby Born zu verkleinern. Mal gucken, ob ich das richtig gemacht habe. �� Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hier in nächster Zeit vielleicht noch ein paar Schnittmuster für Baby Born finden könnte. Gerne auch abgeänderte Schnitte von den bereits vorhandenen schönen Kleidungsstücken.

    Mach weiter so!!!!

    GLG Katja

    AntwortenLöschen