Samstag, 11. Mai 2013

Mix-it Probenäherinnen gesucht!

Wie schon bereits angekündigt habe ich noch ein weiteres Hutteil entworfen und gradiert, dass nur aus zwei Schnittteilen besteht. Heute habe ich noch einen weiteren Hut für meinen Sohn genäht. Nachdem die Passformkontrolle erfolgreich war (und ich meine 170 Regenbogenbodymails abgearbeitet sind) habe ich mir gedacht, ich geb ihn mal zum Probenähen frei.
 Ich habe ihn für meinen Sohn mit der "normalen Krempe" aus "Schnabelinas Sonnenschein" kombiniert.
 So kommt endlich mal der Lieblingseulenstoff zu Geltung.
Zur Größenregulierung habe ich ein Gummi eingezogen.
Der Hut ist natürlich auch wendbar. Für die andere Seite habe ich die Farbenmix Bubblestars und petrolfarbenen Cord verwendet.
Beschreibung:
Dieses Ebook beinhaltet einen Ergänzungsschnitt für meine anderen beiden Hut-Ebooks:
„Schnabelinas Sommerhut“ und „Schnabelinas Sonnenschein“. Mit diesem Schnitt kannst Du aus nur zwei Schnittteilen (anstatt aus sechs) ein Hutteil nähen. Dieses kannst Du dann mit den Krempen oder mit dem Schirm und Nackenschutz aus den Hutebooks kombinieren.
Als Zugabe dazu gibt es noch eine eher gerade geschnittene Krempe "Diva", die vor allem für Mädels (und Mamas!) geeignet ist.
Dieses Ebook ist wirklich nur eine Ergänzung, Du brauchst zum Nähen des Hutes noch eines der anderen beiden genannten Ebooks.
Hier noch einmal ein Foto von meinem Hut mit der neuen "Diva"-Krempe:
Wer den Hut Probe nähen mag kann sich bis Montag, 13.05.2013 20.00h bei mir per email melden (Meldungen in Kommentaren werden nicht berücksichtigt). Die Adresse findet ihr bei "über mich".
Ich bräuchte von Euch folgende Angaben:
  • Kopfumfang
  • geplante Krempe (kleine Krempe, große Krempe, normale Krempe, Diva-Krempe, Schirm/Nackenschutz)
  • Anfänger/Fortgeschritten/Profi
Die verfügbaren Größen sind wie beim Sonnenschein 42-62.
Ihr habt dann genau eine Woche zum nähen Zeit. Ich hätte anschließend gerne schöne Fotos von Euch und zwar am Kind (gern auch unkenntlich gemacht um die Passform zu überprüfen und Liegefotos). Bitte näht nur, wenn ihr das Kind auch wirklich vor Ort habt. Außerdem noch ein Feedback zu Anleitung und Passform.
Der Hut wird mit der Nähmaschine genäht, eine Overlock ist nicht notwendig.
Als Material werden ca. 50 cm Baumwollstoff (Webware) und etwas Vlieseline benötigt.

14 Kommentare

  1. Die Schnittergänzung kommt wie gerufen. Ich möchte für meine Enkelin einen Sonnenhut nähen und bin dankbar für möglichst wenig Schnittteile. Leider habe ich die Lütte nicht vor Ort und warte deshalb bis die Schnittergänzung freigegeben wird.
    Liebe Grüße "Oma" Inge

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, oh ja, oh ja!!!!
    Da kann ich mich ja gar nicht entscheiden... Für mich, für's raneMädche... *schwärm*
    Der Zwerg hat Vorrang ;-)
    Mail kommt sofort! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rosi,
    ich würde mich gerne zum Probenähen melden, da ich eh für meine Jungs ein paar Sommermützen nähen möchte. Habe KU 50 und 54 zur Verfügung und würde gern mit Schirm/Nackenschutz nähen. Bin fortgeschritten - ein paar Bespiele in meinem Blog: Handarbeiten-Shop.blogspot.de
    Liebe Grüße
    Lysann

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich probiere es auch mal wieder mich zum Probenähen zu bewerben. Meine Kleine hat KU 50 ich bin fortgeschritten im Nähen und flexibel in der Auswahl der Hutzusammenstellung.
    LG Ziska

    AntwortenLöschen
  5. Du bist ja ein Schatz...passender könnte der schnitt nicht kommen. ich würde gerne Probenähen und zwar für einen Buben mit normalen Hutvorderteil in grösse ca. 48cm Kopfumfang und wenn ich schon dabei bin natürlich auch gerne einen Diva Hut für mich Kopfumfang 54cm

    glg Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde gerne einen für meinen Mann nähen (der wünscht sich eben einen) und genau dieser Schnitt! Kopfumfang hat er 58cm mit der normalen Krempe.
    Fortgeschrittene näherin

    Lg Melisande

    AntwortenLöschen
  7. Hallo würde deinen super Schnitt gerne Probenähen. Meine Zwillinge haben 43 und 46 Kopfumfang und für coole Jungs ist die normale Krempe vermutlich von Vorteil.
    Stoff, Zeit und Modelle sind vorhanden ;)
    Nähe schon eine Weile würde mich daher als Fortgeschrittener Anfänger bezeichnen.
    Aber wenn die Anleitung nur halb so toll ist wie deine restlichen sollte es kein Problem sein :))

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. du machst immer so tolle sachen und die meisten kommen immer wie gerufen!

    Liebe grüße
    christina

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde auch gerne probe nähen da ich für meine Jungs eh noch Hüte nähen wollte. Sie haben Kopfumfang von 48 un 50 cm. Den Mdchenhut habeichletzte Woche schon genäht!

    AntwortenLöschen
  10. Leider ist die zeit diese Woche knapp. So warte ich einfach bis der Schnitt rauskommt.

    Kg silke

    AntwortenLöschen
  11. ist schon dicht? Ich hätte auch interesse. KU so zwischen 46-48 cm. Normale Nähmaschine und zwischen Anfänger und Fortgeschritten.

    AntwortenLöschen
  12. na supi, heute habe ich meinen ersten Hut aus 6 Teilen fertiggemacht, daher wird wohl noch einer folgen mit 2 teilen...:-) auch der Sommerhut von dir ist klasse. Bin ja noch anfängerin, aber die Spitzen treffen doch tatsächlich auch bei mir aufeinander *freu*

    AntwortenLöschen
  13. Was macht denn die Probenäherei?
    Ich warte sehnsüchtig auf den Mix-It-Schnitt, denn laut Wetterbericht soll der Sommer nur endlich am Dienstag kommen.
    Brauchst Du noch mehr Probenäherinnen? Dann mache ich gern noch mit.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dauert noch ein bisschen. Ich bin gerade erst aus dem Urlaub gekommen und muss jetzt erst einmal auswerten...

      lg

      Rosi

      Löschen