Sonntag, 10. März 2013

Doppelpack

Ich habe gestern und vorgestern noch ein Doppelpack Puschen genäht. Noch ein paar Ballerinas in 22 für meine Tochter - eine Zwischengröße, da mit den Doppelgrößen haut bei uns so gar nicht hin. Zum Glück geht das mit den Zwischengrößen sehr einfach.
Wieder ganz schlicht nur mit einem Glückskleeblatt verziert.
 Farblich bin ich durch das Ecopell (Bioleder, Restekiste von Ebay) immer ein bisschen eingeschränkt. Dafür ist das Material so toll und weich, dass ich das gerne in Kauf nehme.
 Für den Sohn meiner Freundin ebenfalls in Größe 22 mit Eulen.

Ich muss sagen, so langsam bin ich mit meinem Puschen zufrieden. Das hat wirklich echt lange gedauert. Die ersten waren zwar auch irgendwie süß, aber nie so exakt genäht, wie ich mir das vorgestellt habe.
 Die Eulenflügel sind wieder etwas beweglich.

Ich würde jetzt am liebsten gleich noch welche nähen - ich bin gerade so schön drin. Ich muss aber wahrscheinlich nicht mehr lange warten, die Füße wachsen ja so schnell.

15 Kommentare

  1. Hallo Rosi,
    ich finde die Farben sind sehr schön! Wenn man in der Auswahl beschränkt ist, kommen oft Farbkombis raus, die man auf Anhieb vielleicht gar nicht gewählt hätte und so ist es dann mal was anderes :-)
    LG CAro

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rosi,
    ich finde die Farbkombi gar nicht so schlecht. Und Ecopell-Leder ist so toll (Habe eine Adresse wo ich meine schon fertigen Puschen kaufe und die sind auch aus dem Leder). Ich finde auch für einen selbst gibt es keine schöneren Puschen.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rosi
    Deine Puschen sind wunderschön geworden! Die Farben sehen doch toll aus. Zwar etwas gedeckter aber trotzdem eine schöne Farbe das Rot!
    Ich liebe auch die Ballerina Puschen, mach ich demnächst für meine Zenzi auch nochmal. Allerdings finde ich die Übergänge etwas schwierig, das wird nie so richtig sauber bei mir. Da gibts irgendwie immer Fadensalat. Aber nur bei den Ballerinas. Bei normalen Puschen ist das nicht so. Warscheinlich doch zuviele Lagen übereinander...

    Deine gefallen mir jedenfalls super. Und mir gehts auch so, wenn ich einmal drin bin mag ich gar nicht mehr aufhören Puschen zu nähen ;)

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  4. oooohhhh, die sind ja so süß!!
    sie gefällen mir so gut. ich hab auch schon mal probiert, aber es ist schon ganz schön frimelig. für meinen mann hatte ich zu weihnachten welche in gr. 45 genäht.
    oh mann, die muß ich noch enger nähen, peinlich.
    aber jetzt warte auf den schnitt vom drehkleid!!!!
    lg elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    schöne Puschen - die Eulen sind ja süß. Ich hab mir auch endlich mal so eine Restekiste bestellt, möchte dafür auch Hausschuhe für meine Maus nähen, jetzt wo sie mittlerweile fleißig läuft, dringend nötig :-)

    lg

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. wow, die sind wieder ganz toll geworden. meinst du, dass auch anfänger wie ich lederpuschen nähen können oder sollte man da auf jeden fall erfahrener sein? ich bin schon seit geraumer zeit auf der suche nach weichem puschenleder (aus dem grund bestelle ich nicht im www), weil mich das sehr reizt...

    AntwortenLöschen
  7. Die sind doch sehr schön in genau diesen Farben. Ich hab auch gerade erst meine allerersten puschen genäht und bin sehr zufrieden. Das Leder hab ich auch als restekiste bestellt und sehr schöne teile bekommen.
    Die ballerinas werde ich auch mal probieren für meinen kleinen Engel :)
    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  8. Ach gottchen,die sind ja herzlichst. Wir hätten hier noch ein paar Füsschen in Größe 24. Denen zeige ich das Bild am besten gar ni...sonst...will auch haben.Schönen Sonntag noch.Ilka

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen so schön aus und so bequem!
    Ach irgendwann möchte ich auch mal nähen können...
    lg Ines

    AntwortenLöschen
  10. also die ballerinas sind wirklich ein traum- die find ich einfach whnsinnig gelungen! absolut super süss! die zweite version ist natürlich auch sehr hübsch :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  11. ohhhhh-die puschen sind ja wirklich toll-besonders die mädelsvariante hat mich gleich verzaubert-ich bin schon sooo lange fan von deinem blog und habe ewig nicht mehr geguckt und auch nicht mehr geschrieben.dein maus ist groß geworden :-))) ich lasse dir heut mal einen ganz besonders lieben gruß da

    maria

    AntwortenLöschen
  12. Die Puschen sind wunderschön geworden! Beide Version sind toll!
    Das Leder sieht wirklich super weich aus, aber sind die Ledersohlen nicht rutschig auf glatten Böden?

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, ist kaum rutschig ;-)
      Ich hab gern, wenn die glatte Seite unten ist und innen die aufgerauhte - so konnte meine Maus ihre Puschen auch draußen anziehen.

      Ecopell ist einfach super und ich würd auch kein anderes Material bei Puschen haben wollen!

      Löschen
  13. Hallo Schnabelina,

    die Schühchen sind echt niedlich geworden. Ich nähe auch nur mit Ecopell-Leder, weil es einfach das Beste ist, das ich je in den Händen hatte.

    Wer gerne Ecopell-Leder hätte, aber nicht gleich eine ganze Restekiste kaufen will, könnte mich anschreiben. Würde auch kleinere Mengen abgeben (nur Privat), eventeuell auch mit passendem Schnitt!

    AntwortenLöschen
  14. Die gefallen mir supergut, alle beide. Und nach dem Leder muss ich glatt Ausschau halten. Ich find es gerade wichtig bei Hausschuhen keine Abstriche zu machen, deswegen gibt es bei uns auch mit fast 5 Jahren noch Lederpuschen für in der Kita, weil sie die ja so viel anhaben:-) Und die Farbe find ich toll:-)

    AntwortenLöschen