Freitag, 22. Februar 2013

"Din A Five Organizer"

In den Ferien hatte Patti mal wieder zum Probenähen aufgerufen. Da ich etwas Zeit hatte habe ich spontan ja gesagt und losgelegt. Es handelte sich um einen Organizer in den ein Din A 5 Schreibblock, Stifte, wichtige Papiere, Reisepässe sowie Impfausweise und sogar Untersuchungsheftchen reinpassen.
Nachdem ich meinen Zuschneideschock überwunden hatte (17 Teile hat das gute Stück!), machte das Nähen wirklich Spaß. Nur leider waren meine Stoffe viel zu dick, man bekommt nämlich nicht so ohne weiteres 12 Lagen dicken Stoff zwischen ein Schrägband. Deshalb habe ich am Schluss umdisponiert und den Organizer einfach verstürzt. Dadurch ist er leider zu klein für die U-Hefte geworden, aber das macht nix. Ich muss halt noch einen nähen.
Der wunderschöne blaue Jeansstoff hat mir mein Schatz aus Rom mitgebracht.

 Eigentlich gehört noch ein Reißverschluss zum verschließen dazu. Das habe ich aber nicht mehr gemacht, sonst wäre die Mappe noch kleiner geworden.
 
Das Ebook gibt es bei dawanda.

5 Kommentare

  1. das sieht auch ohne reißverschluss toll aus, ich danke dir du liebe ☺

    lg patti

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr schön aus, gefällt mir!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich habe Dich für den "Best Blog Award" nominiert. Der Award soll Blogger unterstützen, die noch nicht so viele Leser haben. Schau einfach auf meinen Blog, da wird alles erklärt.
    Ich hoffe Du freust Dich.
    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1695 Leser, hmmmm ist nicht wirklich viel ;-)
      Ist trotzdem lieb gemeint :-)

      Löschen
    2. Sorry, ich nehme leider keine Awards!

      lg

      Rosi

      Löschen