Samstag, 5. Januar 2013

Täschli

Ich habe zu meiner Hochzeit eine Tasche zum an die Wand hängen bekommen. Der Stoff hat so gar nicht in meine Wohnung gepasst, und ich nutze so etwas eigentlich nie, deshalb lag das Teil hier ewig rum. Letztens ist es mir in die Hände gefallen, da musste ich dann endlich etwas draus nähen. Da blau die Lieblingsfarbe von meiner Mama ist, habe ich etwas für sie genäht. Ein süßes, kleines, rundes Täschli.

 Ich habe auch noch ein etwas größeres genäht.

So ein Täschli ist super schnell und einfach genäht. hier gibt es auch ein englisches Tuto dazu. Ich habe es allerdings etwas anders gemacht. Ich habe die Stoffe quadratisch zugeschnitten, den Reißverschluss eingenäht und dann die Teile übereinandergelegt, ein Glas drauf gestellt, und dann erst den Kreis aufgemalt. Dann genäht und ausgeschnitten. So muss man nicht so genau arbeiten :) .

Ach ja, nicht vergessen. Bis heute Abend könnt ihr Euch noch für das MiniJaWePu-Probenähen bewerben!!! Ich habe heute noch schnell eines genäht, und meine Tochter sieht gerade so zuckersüß damit aus....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen