Donnerstag, 31. Mai 2012

Überraschungspakete!

Als ich heute morgen die Post geholt habe, war da ein Päckchen ohne Absender. Und das war drin:
Marie hat mir zwei Regenbogenbodys genäht!!! Dazu ein Buch gelegt und mir einen ganz lieben Brief geschrieben. Vielen lieben Dank!!!! Die Überraschung ist Dir wirklich gelungen.
 Später war dann noch ein Päckchen in der Post, diesmal nicht ganz so überraschend, weil ich davon wusste. Kim von Kioras Traumfabrik hat mir angeboten, sich in ihrem Shop ein Stöffchen auszusuchen. Da sage ich natürlich nicht nein - was gibt es schöneres. Der hier ist es geworden.
Schaut mal bei ihrem Dawandashop rein. Da gibt es wirklich tolle Stoffe.

Mittwoch, 30. Mai 2012

Ganz schlicht

Mein Schatz brauchte eine Hülle für sein neues Handy. Ganz schlicht bitte, ohne irgendwelche Schlaufen oder Applikationen. Schade eigentlich, ich verkünstel mich doch so gerne.
 Dafür ist wenigstens das Material edel. Ich habe wieder aus Ecopell genäht. Fasst sich einfach schön an.
Das praktischste daran: Die raue Lederinnenseite reinigt nebenbei immer den Touchscreen.

Montag, 28. Mai 2012

Regenbogenbodyschnitt online!

So, das Ebook ist fertig und den Schnitt könnt ihr hier kostenlos herunterladen! Viel Spaß beim nähen, und bitte nicht die Bilder vergessen!
So, jetzt hol ich mir Popcorn und schau zu, wie ihr alle an Eure Nähmaschinen flitzt!

Wollt ihr...

noch heute den Regenbogenbodyschnitt? Also JETZT?????????

Puzzle

Mein Sohn puzzelt sehr gerne. Das hat angefangen, als er 1,5 Jahre war. Er macht am liebsten Rahmenpuzzles, inzwischen bis 60 Teile ohne Probleme. Im Laufe der Zeit haben sich hier sehr viele Puzzles angesammelt. Damit die mit der Zeit nicht verstauben habe ich mal eine passende Hülle genäht.
Nach dieser Anleitung.
 Aus meinen Lieblingsschwedenstöffchen.
 Ich habe 3 Fächer gemacht.
 Hinten habe ich mich verkünstelt.
 Besonders viele Nerven hat mich das Eulenpuzzle gekostet. Die engen Rundungen sind doch sehr anstrengend zu nähen.

Sonntag, 27. Mai 2012

Unterwäsche

Ich bin ganz zuversichtlich, dass mein Großer bald keine Windeln mehr braucht. Deshalb habe ich schon mal mit dem Shortsnähen angefangen. Schnitt aus der Ottobre 6/2010. Einfach super um die Jerseyreste zu verbraten!




 Hier die ganze Kollektion. Das Nähen hat gar nicht so lange gedauert. Ich habe pro Stück (reine Nähzeit ohne Zuschneiden) so 20 Minuten gebraucht.
Ach ja, wer findet den Fehler? *grml*

Samstag, 26. Mai 2012

So langsam geht's los!

Das Probenähen für den Bodyschnitt ist jetzt fast abgeschlossen. Ich habe ja schon extra die Seite über das Projekt geschrieben. Dort könnt ihr Euch inzwischen auch selbst verlinken, wenn ihr den Bodyschnitt genäht und auf Eurem Blog gezeigt habt. Auch findet ihr dort immer alle Infos und Neuigkeiten. Ihr habt ja auch sicher schon mein Logo zum Regenbogenbody gesehen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr damit auf Euren Blogs  Werbung fürs Projekt machen würdet. Wie das geht? Ihr habt zwei Möglichkeiten:
Wenn ihr das Logo in einem Post zeigen möchtet kopiert ihr einfach den unten stehenden Code und fügt ihn über das HTML-Fenster ein.
Wenn ihr das Logo in der Sidebar zeigen möchtet, kopiert ihr den unten stehenden Code, geht auf Layout - Gadget hinzufügen - HTML/JavaScript auswählen. Dann fügt ihr den Code in das Fenster (einen Titel könnt ihr natürlich auch noch dazu schreiben) und klickt auf speichern.
Hier kommt der Code:

<a href="http://schnabelina.blogspot.de/p/regenbogenbody-365.html"><img src="https://lh4.googleusercontent.com/-kzI0ilOx-zs/T-XPf5OvATI/AAAAAAAAEZE/Otb46D8-NxE/s200/logo.jpg" /></a>

So wie es aussieht geht der Schnitt noch nächste Woche online.
Kathrin hat übrigens den Body ohne Ärmel genäht und stattdessen ein Bündchen an die Öffnung gemacht. Das sieht echt klasse aus und ist super für heiße Tage wie heute.

Freitag, 25. Mai 2012

Bodys

Ihr seid echt fleißig!!! Das Probenähen ist noch gar nicht abgeschlossen und der Schnitt noch nicht Online, und trotzdem habe ich hier schon ein Viertel der 365 Teile zusammen! Ich war auch sehr fleißig und habe noch 3 Stück genäht. Für einen kleinen Babyjungen.

 Diese Orangetöne stehen meinem Sohn so gar nicht. Der Stoff kam aus den Überraschungstüten von Michas Stoffecke. Vernäht finde ich sie total klasse. Das ist Rundhals in Größe 68. Hoffentlich passt der Kopf durch. Eine Probenäherin von mir hat das auch in Große 62 getestet und es ging.
 Hier noch das Proberundhalsteil, das ich für meine Tochter genäht habe.
 Und hier den Probebody in 98 für meinen Sohn, den ich hier noch nicht gezeigt habe.
Meine eigenen Bodys habe ich bei den 93 Stück, bei denen wir gerade sind, noch gar nicht mit eingerechnet. Ich kann Euch gar nicht sagen, wie gespannt ich bin, wieviele wir am Ende schaffen. Ich bin jedenfalls inzwischen überzeugt, die 365 vor Ablauf des Jahres zusammen zu haben.

Dienstag, 22. Mai 2012

Die Sonne ruft!

Deshalb brauchte ein kleiner Babyjunge einen Sonnenhut! Nach meinem Ebook, ich näh den immer wieder gern!

 Da der kleine Kerl ein sehr heller Typ ist, habe ich vorne den großen Schirm gewählt. Meine Tochter hat die gleiche Hutgröße nur mit dem kleinen Schirm.
Die Stoffe musste ich zum Glück nicht selbst aussuchen. Das dauert bei mir nämlich immer Stunden!!! Zum nähen brauch ich inzwischen noch ca. 90 Minuten.
Ich denke gerade noch über weitere Schirmvariationen nach. Irgendwie brauch ich jetzt auch noch was mädchenhaftes, wo ich doch jetzt auch ein Mädel hab....

Sonntag, 20. Mai 2012

Die Probenäherinnen II

Die letzten Tage habe ich ganz schön am Regenbogenprojekt gearbeitet. Es sind jetzt drei Videos entstanden. Auch das erste Video habe ich noch einmal minimal verändert hochgeladen. Außerdem habe ich eine  Seite für die Aktion verfasst (dort findet ihr auch die Videos) und ein Logo entworfen, dass ihr dann auf Euren Blog mitnehmen könnt. Dazu aber ein anderes mal mehr. Jetzt kommen noch schnell die Probenäherinnen für den Rundhals- bzw. geknöpften Ausschnitt.







Bitte meldet Euch bei mir per email (über mich)!
Bei den Mailsbewerbungen bekommen (nur) die ausgewählten eine Benachrichtigung.

Samstag, 19. Mai 2012

Ein Bett fürs Kind

Meine Mama hat von mir zum Geburtstag einen Kindle (Ebookreader) bekommen. Mein Großer hat ihr das Päckchen zum auspacken das Paket in die Hand gedrückt. Meine Mama hat ihn gefragt, ob er denn weiß, was da drin ist (sie hat es gleich am Format gesehen). Mein Sohn: "Da ist ein Kind drin".
Eigentlich wollte sich meine Mama eine Original-Hülle dafür kaufen. Die war uns dann aber zu teuer und dafür nicht schön genug. Also hab ich mich mal wieder an die Nähmaschine gesetzt und getüftelt. Das hier ist entstanden. Außen Ecopell, innen dünneres Leder. Damit es steif bleibt, habe ich ein sogenanntes flexibles Schneidebrett (vom Aldi) zerschnitten und dazischen genäht. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Das Leder fasst sich ganz toll an. Ein echter Hand-Schmeichler.
 Der Kindle sitzt bombenfest und ist immer noch super zu bedienen.
 Ich habe ganz weiches elastik-Gummiband angenäht. War extrem fummelig.
 Dann natürlich noch ein Gummiband zwischengefasst, damit der Kindle schön zu bleibt.
Ich bin fast ein wenig neidisch. Ich habe ja den Kindle mit Keyboard, dafür gibts eine sehr schöne Hülle zu kaufen, aber so etwas selbstgemachtes ist doch etwas anderes.

Donnerstag, 17. Mai 2012

Endlich passende Bilder!

Ich habe heute das Video für die zweite Runde abgedreht und kann Euch jetzt endlich die passenden Fotos zeigen:
 Variation I - Rundhalsausschnitt mit Bündchen

Variation II - geknöpfter Rundhalsausschnitt

Jetzt muss ich nur noch schneiden und synchronisieren....

Dienstag, 15. Mai 2012

Regenbogenbody Probenähen II (Rundhals)

Was für ein Chaos. Ich habe nach dem gestrigen Post noch einmal alles umgeworfen. Irgendwie war der Body immer noch nicht richtig gradiert. Die kleinen Größen haben einfach nicht gepasst. Jetzt habe ich noch mal neu gradiert (amerikanischer Ausschnitt) und wenn das so passt, werde ich das auch auf den Rundhalsausschnitt anwenden. Im Moment habe ich allen, die sich seit heute Mittag gemeldet haben beide Schnitte zur Verfügung gestellt. Also ein frohes allgemeines Probe nähen...
Jetzt gehts aber auch gleich weiter. Ich brauche Testerinnen für den Rundhalsausschnitt. Den gibts von Größe 62-110. Davon zwei Varianten, geknöpft (für die kleineren Größen) und mit normalen Bündchen.
Ein Bodybild kann ich Euch noch nicht liefern, weil ich noch keines nach meinem neuen Schnitt genäht habe. Getestet habe ich den Schnitt trotzdem schon und für meinen Sohn T-Shirts danach genäht. Er geht seit kurzem auf Toilette, da sind die Bodys einfach unpraktisch. Hier mal ein Foto, das Bodyteil müsst ihr Euch einfach dazu denken....

Wer mit am Probenähen teilnehmen möchte kann hier einen Kommentar hinterlassen, oder mir eine email schreiben (siehe "über mich"). Ich bräuchte von Euch folgende Angaben:
Größe des Kindes (bitte keine Kleidergröße)!
langarm oder kurzarm?
Overlock vorhanden (ja/nein)
Anfänger/Fortgeschrittene/Profi

 Als Material werden 45-70 cm Jersey und Bündchenware  benötigt. Dazu noch 3-5 Jerseydruckknöpfe (bitte keine Snaps).

Ihr habt bis Sonntag 20.00h Zeit Euch hier zu melden. Am Montag werden dann die Probenäherinnen bekannt gegeben.
Ihr habt dann genau eine Woche zum nähen Zeit. Ich hätte anschließend gerne schöne Fotos von Euch und zwar am Kind (gern auch unkenntlich gemacht um die Passform zu überprüfen und Liegefotos). Bitte näht nur, wenn ihr das Kind auch wirklich vor Ort habt. Außerdem noch ein Feedback zu Anleitung und Passform.

Montag, 14. Mai 2012

Schnittmuster erhältlich (Regenbogenbody)

Heute Vormittag habe ich das Schnittmuster zum Body noch fertig gestellt. Der Body ist insgesamt etwas kürzer geworden und der Beinausschnitt etwas höher. Erst einmal nur den Amerikanischen Ausschnitt. Morgen suche ich dann noch einmal Probenäherinnen für den Rundhalsausschnitt (Größen 62-110). Dort steht das Schnittmuster auch schon, ich muss nur noch das Video dazu abdrehen (zugeschnitten habe ich ja schon gestern). Wer ganz ungeduldig ist und sofort loslegen möchte kann mir eine mail schicken und von mir das Schnittmuster für den Amerikanischen Ausschnitt erhalten. Ich stelle den Schnitt erst online, wenn das Probenähen für den Rundhalsschnitt gelaufen ist. Hier auch schon mal eine Auswahl: