Sonntag, 2. September 2012

Mützen

Hier waren mal wieder neue Mützen fällig. Ich wusste nicht mehr genau, welche Größe ich als letztes genäht hatte, also habe ich mal auf Verdacht losgenäht. Das Ergebnis war viel zu groß!





Ich hatte leider die falsche Größe erwischt. Naja, nicht schlimm, dann ist die nächste Größe auch gleich abgedeckt.
Ich musste natürlich gleich noch mal ran.

Als Schnitte gab es wie immer einmal meinen Zwergenmützenschnitt und dann noch die Wendezipfel von Klimperklein.

5 Kommentare

  1. Eine echt Mützenflut! Aber es lässt sich nicht leugnen, der Herbst wird kommen!

    Einen schönen Sonntag noch!

    Viele liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, an meiner Mützenkollektion sitze ich auch immernoch. Aber irgendwie hab ich noch nicht so richtig "unseren" Schnitt gefunden. Aber deine mit den Piraten gefällt mir ausgesprochen gut!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. ach, da hatten wir wohl das gleiche programm :D am freitag bei dem h....wetter gemerkt, dass die mützen nicht mehr passen und dann gleich das neue mützen ebook von klimperklein durchprobiert. und die wendezipfelmütze liegt auch 1 nummer grösser zum ausschnitt bereit.... ist halt ein all time favourite!

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube irgendwann muss ich mich doch mal daran wagen, wenn die Nadeln für die Nähmaschine da sind.. die sehen so klasse aus!

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja tolle Mützen geworden!!

    AntwortenLöschen