Dienstag, 10. April 2012

Vielen Dank!

Für Eure lieben Worte. Nein, ich habe es nicht im Word geschrieben (das weiß ich schon aus leidvoller Erfahrung, dass Word das nicht schafft). Ich hatte open office verwendet und bin gestern Nachmittag dann auf LibreOffice umgestiegen (was aber auch das spinnen anfängt). Wirklich doof, wenn man die Arbeit dann mehrmals machen muss. Ich habe jetzt eine PDF-Version speichern können in der nur zwei Bilder fehlen (und alle eingezeichneten Linien in der Ecke rumfliegen), aber ich denke man kann danach nähen. Wenn meine Süße dann mal schlafen mag (die hat gerade wieder einen Entwicklungsschub und mich heute Nacht auf Trab gehalten) versuche ich die Probenäherinnen auszulosen. In der Zeit in der ihr dann näht kann ich mich dann noch mal nach Programm-Alternativen umsehen. Vielen lieben Dank für Eure Tipps, ich werde mich da mal durcharbeiten!

5 Kommentare

  1. Hallöchen und guten Morgen, woow, das ist ja echt ein Ärgernis mit den verschwundenen Bildern und dann ist die Arbeit immer umsonst. Mir ist bei LibreOffice jetzt auch schon öfters passiert, dass eingefügte Bilder einfach nicht angezeigt werden. Weiß da leider auch keinen Rat. Ich drück Dir die Daumen, dass Du das hinbekommst, ohne alles wieder neumachen zu müssen.
    Herzliche Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ohje soviel Arbeit und dann fehlen noch Bilder. Du Arme. Hoffentlich funktioniert jetzt dann alles so wie es soll.
    Drück dir die Daumen, das du ein passendes Programm findest.
    VG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wirklich total ärgerlich!! :(
    Ich hab mal mit einen Programm gearbeitet was sehr stabil lief und auch nix geschluckt hat. Aber es ist Jahre her und mir will einfach nicht einfallen wie es hieß...

    Aber hast du mal das Programm "PDF xchange Pro" ausprobiert? Das soll eine gute Alternative zum teuren Adobe acrobat Professional sein... Da gibt's doch sicher auch ne Testversion.

    Ansonsten müssen wir nochmal amazongutscheine kaufen :)

    Lieben Gruß und viel Erfolg
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Ich mach alles im Photoshop...
    falls Dir das was hilft...
    hatte das mit den fehlenden Bildern und verschobenen Bildern & Texten auch dauernd...hat mich wahnsinnig gemacht...*grrrr*...
    jetzt erstelle ich die A4 Seiten im Photoshop, mach ein Jpeg draus und importier es ins word...pdf...fertig ;-)

    vielleicht hilft dir das :-)

    Liebe Grüße
    Angelina

    AntwortenLöschen
  5. Schade das der Tipp nicht hal, aber vielleicht hift ja wirklich die Bilder auf vielleicht 800x600 oder kleiner zu skalieren. Dann muss das Programm nich so viel rechnen wie bei hochauflösenden Bildern

    AntwortenLöschen