Donnerstag, 29. März 2012

Wachsen...

Meine Prinzessin ist wirklich ganz schön schnell am wachsen. Wenn mir jemand vor der Geburt erzählt hätte, dass wir mit 5 Monaten schon an Größe 74 denken, hätte ich ihn für verrückt erklärt. Größe 68 ist inzwischen nämlich gerade noch passend, bzw. am "zu klein werden".
Aus dem Anlass möchte ich Euch doch noch mal ein getragenes Foto von meinem Bodykleid zeigen - das aus dem Ebook. Schade eigentlich, dass es nicht mehr lange passen wird.
Andererseits freue ich mich auch darüber - dann darf ich nämlich endlich mal wieder ein Kombi nähen!!!
Mein neuestes Ebookprojekt ist immer noch in der Mache. Ganz schön aufwändig so viele verschiedene Variationen. Im Moment geht das hier noch sehr schleppend voran, die Krankheit meiner zwei Süßen hat mich etwas ausgebremst. Außerdem bin ich hier momentan am verzweifeln, was die Längen für die Bündchen angeht. Bündchenware ist einfach sooo unterschiedlich. Da ist es einfach schwierig genaue Maße anzugeben. So ist es bei mir oft. Ich gehe mit Elan heran und wenn dann so eine Schwierigkeit auftritt werde ich total ausgebremst und habe keine Lust mehr. Deshalb habe ich hier in letzter Zeit auch noch einige andere Sachen dazwischen geschoben. Ich brauchte einfach Zeit um den Kopf frei zu kriegen.

6 Kommentare

  1. Ui, die Kleine ist ja wirklich schon groß und sooo süß! Ja, Zeit rennt...als ich Deinen Blog entdeckte, war sie gerade erst in Deinem Bauch :-) Im ersten Jahr passiert so viel bei den Kleinen. Jeden Tag gibt es was Neues zu entdecken ;-)Alles Gute weiterhin für Euch!

    GLG Annett

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß ! Und rasend schnell am Wachsen ! Mit den Bündchen, da steht doch fast immer dass das nur ein Richtwert ist und man das dann mit dem Bündchenstoff mal testen muss. Ich schneide das neuerdings für mein Kind pi mal Daumen zu und halte es dann genäht an, dann kann ich notfalls noch reduzieren. Wieviel es maximal sein muss wie ich ja wenn ich den Umfang messe wo das Bündchen herumsoll ;o)
    Mach Dir also gar nicht so viel Stress !

    LG Sprotti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi, irgendwie kann ich Dir immer noch nicht anders schreiben, hoffe, Du liest es trotzdem.
      Wegen der Länge der Bündchen: Die Ottobre gibt doch für Halsbündchen den Shirtausschnitt x 0,7cm an. Das klappt bei mir prima, wenn ich die NZG nicht vergesse. Und für die Ärmel könntest du x 0,8cm angeben oder so. Dann musst Du keine Längen entwerfen und jede hat einen Anhaltspunkt.
      LG, Janina

      Löschen
  3. Uih da wächst deine Maus echt schnell .. meine ist nu 7 fast 2 Monate alt und fängt grad halbwegs mit 62 an ;)
    Würd mich freuen wenn du mich mal auf meinem Blog besuchen kommst ;) Habe viele Sachen von dir genäht ;)

    Lg. die Sanny

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch, Bündchenmaße sind eh immer nur Anhaltswerte.
    Mach doch einfach eine Tabelle, welchen Umfang in welcher Größe die Ärmel/der Saum haben, und gib als Anhaltswert die Formel "x 0,7" an. Schreib dazu, dass es nur ein Anhaltswert ist, und man hat selber schauen muß, wie fest oder labberig die Bündchenware ist. Ich würde mich freuen, wenn der neue Schnitt bald Gestalt annimmt, denn das Kind braucht dringend eine Übergangsjacke ;-)

    AntwortenLöschen
  5. ...wie ich das mit dem ausbremsen kenne.
    Ich habe noch nicht viel mit Jersey genäht und will demnächst Luisa probieren (werde Tante)

    Mit den Bündchen hadere ich auch....

    AntwortenLöschen