Sonntag, 26. Februar 2012

Shoppingtipps!

Ich werde immer wieder per mail gefragt, wo ich meine Stoffe und Materialien kaufe. Deshalb möchte ich mal ein Post darüber schreiben.
Ich habe hier vor Ort zwei ganz schön sortierte Stoffläden, die ich immer wieder besuche. Den Rest kaufe ich im Netz.
Mein liebster Shop (vor allem für Jerseys) ist momentan Michas Stoffecke. Dort gibt es tolle bedruckte Jerseys aus Eigenproduktion von verschiedenen Designern. Besonders hervor heben möchte ich auch die Überraschungstüten. Da bekommt man wirklich schönen Stoff für einen kleinen Preis.
Wer auf Überraschungstüten steht sollte auch mal bei Trigema vorbei schauen. Da kriegt man Stoffreste, die als Putzlappen verkauft werden. Wenn man die Größe 3 bestellt, erhält man ca. 120 cm große Stoffstücke. Man kann angeben, ob man Jersey, Piquet oder Sweat haben möchte. Auch Farbwünsche können geäußert werden (auch wenn sie nicht immer erfüllt werden). Ich habe letztens bestellt und folgendes Paket bekommen:
Das sind 3kg gewesen (auf dem Karton stand ein Gesamtgewicht von 3,6kg, sie sind also etwas großzügiger). Der Jersey ist ohne Elasthan und eher dünn (aber nicht zu dünn). Es sind um die 13 Meter Stoff. Der Spaß hat mich 32,- € gekostet (inkl. Versand).
Wer auf der Suche nach Kurzwaren (Reißverschlüsse, Jerseyknöpfe usw.) ist, dem kann ich Toko Kurzwaren empfehlen. Die Materialien sind meistens etwas günstiger als die UVP. Vor allem bei Reißverschlüssen ist das toll. Ich vernähe nämlich nur noch Markenware (YKK, Opti), weil ich mit billigen sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe. Und was bringt das liebevoll genähte Stück, wenn nachher der Reißverschluss nicht funktioniert. Dazu ist mir dann einfach die Arbeit zu schade.
Mein Overlockgarn habe ich bei Jajasio bestellt. Normales Nähgarn verwende ich gerne das von Troja, das findet man auch bei Michas Stoffecke.
Was ich gerne zum versteifen von Taschen&Co nehme sind die Bodenwischtücher vom Aldi. Die stecken bei mir im Utensilo, Stiftui und in meinem Autoteppich. Wer es etwas gepolsterter möchte, dem kann ich als Supertipp diese gepolsterten rutschfesten Tischdeckenunterlagen empfehlen. Damit kann man wirklich sehr gut Taschen polstern. Wer einen Taschenboden sucht, der kann mal nach den flexiblen Schneidebrettern suchen. Die habe ich diese Woche beim Aldi mal wieder mitgenommen. Sie lassen sich mit der Schere zurechtschneiden und sind stabiler als Pappe. Die habe ich bei meinem Autoteppich z. B auch zum versteifen des Tunnels verwendet.

11 Kommentare

  1. danke für den bodenwischtuchtip, den werde ich zukünftig anwenden

    AntwortenLöschen
  2. Der Tipp mit den Bodenwischtücher ist ja Hammer. Ich danke Dir von Herzen. Ich nehme immer Thermolan... DAS wird sich jetzt ändern. Mit Michas-Stoffecke habe ich auch nur gute Erfahrung gemacht.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. cool danke für die einkaufstips
    hab noch einen schicken Sonntag

    gglg

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Super Tipps...
    gerade als Nähanfänger richtig praktisch - wäre niemals auf so eine Idee wie die mit den Bodenwischtüchern gekommen!
    Danke und schönen Sonntag!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Da wohn ich ganz in der Nähe von Trigema, aber DAS wusste ich bisher auch noch nicht! Danke für die Tipps, ich schau gleich mal vorbei ...

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  6. Super, danke für die vielen Tipps, wieder was neues gelernt und bei Trigema gleich mal reingeschaut...

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. *lach* Das mit Trigema kenn ich auch schon, allerdings, da ich persönlich vor Ort war. Dazu gibts auch hier einen Post: http://koalaswelt.blogspot.com/2010/10/schwabenland.html
    Putzlappen, also ehrlich.... Danke für die anderen Tipps!
    LG
    uta

    AntwortenLöschen
  8. Michas Stoffecke ist super toll da habe ich auch schon die Überraschungstüte Jungs Jersey Eigenproduktionn gekauft..

    NUR ZU EMPFEHLEN :O)

    lg janina

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das ist ja ein prima Tipp, das mit den Stoffen (Putzlappen) von Trigema. Da brauche ich wohl auch dringend demnächst mal ein paar Putzlappen ;o)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die Super Tipps... Wie sind die Zoll & Versand kosten für eine bestellung bei Michas Stoffe ?`Ich habe immer Angst in Deustchland Jersey zu kaufen.


    Vielen Dank !!

    AntwortenLöschen
  11. Das mit den Putzlappen habe ich auch direkt probiert und richtig große Stücke bekommen. Leider hab ich wenig Jersey und ganz viel Piqué bekommen und weiß gar nicht was ich daraus machen könnte... Welche Schnitte eignen sich denn für so relativ unelastischen Stoffe?

    AntwortenLöschen