Mittwoch, 28. September 2011

Mal ein Bauchbild

Ich wollte Euch noch mal meine schöne Kugel zeigen. Bin mal gespannt, wie lange ich sie noch habe. Das Bild ist vom Samstag, da war ich 36+2. Die 100cm Umfang (im Stehen gemessen) habe ich immer noch nicht geknackt. Mal sehen, ob ich das noch schaffe. Jetzt sind es ja nur noch 3 Wochen bis zum Termin!
So langsam wird es anstrengend. Das Kind hängt direkt unter den Rippen, das tut manchmal echt weh. Rückenschmerzen habe ich auch inzwischen ganz schön oft. Was mir aber am meisten zu schaffen macht sind die Stimmungsschwankungen. Ich war die ganze Schwangerschaft eigentlich total entspannt und ausgeglichen und im Moment habe ich manchmal das Gefühl ich kenne mich selbst nicht mehr.

Dienstag, 27. September 2011

Sommerhut - herbsttauglich!

Nachdem es langsam für unseren dünnen Baumwollsommerhut etwas zu kühl wird, musste eine Herbstversion her. Ich habe den Schirm vorne etwas verkürzt und statt dem Sonnenschutz hinten leichte Ohrenklappen angenäht. Als Stoffe habe ich Baumwollsamt (vom Elch) und Nicky für innen gewählt. Als Kombi zum nähen ziemlich blöd, weil ich der Nicky gedehnt hat und ich die Innenmütze noch verkleinern musste. Jetzt sieht es aber ganz gut aus. Allerdings hätte ich locker zwei Größen größer nähen müssen. Durch die dicken Stoffe passt der Hut jetzt gerade so.
 Wir haben die Hut auch gleich ausgeführt und waren Nüsse sammeln!

Freitag, 9. September 2011

Fleece Jacke

Ich hatte noch einiges an Fleece-Resten von meinen Wollwalk Jacken letztes Jahr (damit hatte ich sie gefüttert). Ich musste ganz schön puzzeln, aber ich habe tatsächlich noch eine Fleece-Jacke für meinen Süßen heraus bekommen. Gefüttert habe ich diesmal mit einem Jersey, der nicht so labberig ist. Mal sehen, wie sich das ganze tragen und waschen lässt.
 Die Bilder sind etwas zu blass.
Mein Sohn war ganz enttäuscht, dass man die Eule nicht abmachen kann. Er hat nämlich ganz viel Eulen als Buttons, die immer von ihm mittags ins Bett gebracht werden.

Dienstag, 6. September 2011

Und weiter geht's - Overalls in 62

So, hier kommt der zweite Schwung Overalls, diesmal in Größe 62. Gestern war ich erst mal in der Stadt und habe in meinem Stoffladen neuen Nicky bestellt...
 hier auf Wunsch von meinem Großen mit einem Heißluftballon. Er ist im Moment ganz fasziniert von den Dingern - hat aber auch etwas Angst davor.
 Ganz viele Fische....

 Und Elefanten - in meiner Lieblingskombi rot-grau!

Einen Jungsoverall habe ich noch zugeschnitten. Mal sehen, ob ich ihn noch nähe....

Samstag, 3. September 2011

80 Stunden Arbeit oder die Babydecke ist fertig!

Bei meinem Großen habe ich das auch schon gemacht: Eine Babydecke gestrickt!
 Ich habe diesmal wieder genau das Gleiche Muster genommen, nur andere Farben.
 Das Stricken der Bänder hat ewig gedauert - war aber eine schöne Abendbeschäftigung beim Film schauen.
 Endlich zusammen genäht! Mit Matratzenstich.
 Den Rand habe ich umhäkelt.
 Ich habe dafür wunderschöne Merino-Wolle (Siena von Wolle Rödel) verwendet. Sehr zu empfehlen. Die Wolle verträgt auch gut mal eine Wäsche. Ich verwende sie nämlich auch sehr gerne für meine Handwärmer.
 Für mich symbolisiert diese Decke die Schwangerschaft. Mein Großer hat sie gern und viel für den Mittagsschlaf verwendet und wurde als Baby ganz oft darin eingewickelt.
Jetzt unterfüttere ich sie noch mit naturfarbenem Baumwollmolton. Der Name wird erst nach der Geburt noch aufgestickt. Wir lassen uns ja vom Geschlecht überraschen.

Donnerstag, 1. September 2011

Der Herbst steht vor der Tür!

Und mein inzwischen großer kleiner Mann braucht dringend noch langärmelige Bodies! Ich habe mich deshalb gestern hingesetzt und mit ihm zusammen zugeschnitten. Ich mache das immer stapelweise, das geht schneller. Außerdem muss sitze ich sonst immer ewig und suche die eine perfekte Kombination. So habe ich viele, schöne!
 Dann habe ich mich gleich ans Nähen gesetzt.
 Geht ja zum Glück ganz schnell!
 Ich weiß ehrlich nicht, warum ich mal geglaubt hätte, Bodys müsste man kaufen.
 Ok, da hatte ich noch keine Overlock!
 An dem wunderschönen Piratenjersey von Janeas World konnte ich einfach nicht vorbei gehen.
Inzwischen habe ich auch eine Zange für die Jerseyknöpfe, das geht doch bedeutend schneller, als das blöde reinkloppen. Auch wenn mein Großer da immer sehr viel Spaß dran hatte.
Hier noch einmal ein Gruppenbild: Der Herbst kann kommen!
Schnitt:
Der Schnitt ist aus der Ottobre 3/2010, ich habe allerdings die Ärmel lang gemacht und den amerikanischen Ausschnitt in einen normalen verändert.