Donnerstag, 1. September 2011

Der Herbst steht vor der Tür!

Und mein inzwischen großer kleiner Mann braucht dringend noch langärmelige Bodies! Ich habe mich deshalb gestern hingesetzt und mit ihm zusammen zugeschnitten. Ich mache das immer stapelweise, das geht schneller. Außerdem muss sitze ich sonst immer ewig und suche die eine perfekte Kombination. So habe ich viele, schöne!
 Dann habe ich mich gleich ans Nähen gesetzt.
 Geht ja zum Glück ganz schnell!
 Ich weiß ehrlich nicht, warum ich mal geglaubt hätte, Bodys müsste man kaufen.
 Ok, da hatte ich noch keine Overlock!
 An dem wunderschönen Piratenjersey von Janeas World konnte ich einfach nicht vorbei gehen.
Inzwischen habe ich auch eine Zange für die Jerseyknöpfe, das geht doch bedeutend schneller, als das blöde reinkloppen. Auch wenn mein Großer da immer sehr viel Spaß dran hatte.
Hier noch einmal ein Gruppenbild: Der Herbst kann kommen!
Schnitt:
Der Schnitt ist aus der Ottobre 3/2010, ich habe allerdings die Ärmel lang gemacht und den amerikanischen Ausschnitt in einen normalen verändert.

10 Kommentare

  1. Wow, sehen die toll aus!! Vieeeel besser als die gekauften!
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, die Bodys sehen einfach sooooo toll aus! Keine Ahnung, warum Du gedacht hast, die müsstest Du kaufen - so schöne GIBT es doch gar nicht im Laden! Und das mein ich jetzt ehrlich. Ich kenn nur die Null Acht Fünzehn von H&M und C&A, weil mir alles andere mal ehrlich echt zu teuer ist. Auch grad der Ausschnitt oben ist einfach nur schön.
    Ist der Schnitt eigentlich irgendwoe käuflich zu erwerben? (Burda oder so) und kann man das auch mit einer ganz "normalen" Nähma nähen?
    Grüße
    uta

    AntwortenLöschen
  3. @ Koala, der Schnitt ist aus einer Ottobre (allerdings vom amerikanischen Ausschnitt auf den normalen verändert). Mit der normalen Nähmaschine kann man auch Bodies nähen, geht aber nicht ganz so schnell und sieht (vor allem innen) nicht so schön aus!

    AntwortenLöschen
  4. Suuuuperschööööne Bodys!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Lustig ich hab heute auch 2 Bodys genäht. Meine ersten und finde es auch echt leicht. Allerdings hab ich den schnitt einfach abgezeichnet von nem gekauftem, ging auch super . In größe 68 aber noch mit Amerikanischen Ausschnitt, damit man besser reinkommt.
    Tschaui Jenny
    Deine sind auch toll geworden
    Tschaui jenny

    AntwortenLöschen
  6. sehr schöne Bodys.Hast du die Druckknöpfe mit einer PrymZange gemacht?Sieht echt toll aus.Hab auch eine Zange,aber bisher hat das ein Eindrücken der Druckknöpfe nicht geklappt.

    LG

    Sabrina von fliegende-kühe.de

    AntwortenLöschen
  7. @ black SChneewittchen hast Du die richtigen Aufsätze vorne an der Zange? Eigentlich geht es wirklich super leicht!

    AntwortenLöschen
  8. Wow sind die schön...
    Schade das meine Kinder ( 10,12 und 14) keine
    Body´s mehr brauchen grins.....

    Lg Sandra

    P.S. Weisst du vielleicht wo ich ein Schnittmuster für Unterwäsche herbekomme, oder kann ich das auch selbst herstellen... ( bin Anfänger)

    AntwortenLöschen
  9. @ Sandara schau mal in den Ottobres, da sind auf jeden Fall welche drin. Einfach mal auf der Seite im Netz schauen, da kann man die alten Zeitschriften anschauen und bestellen.

    AntwortenLöschen
  10. eigentlich müssten es die richtigen Aufsätze.Hmm evtl probiere ich das nochmal.

    LG

    Sabrina

    AntwortenLöschen