Donnerstag, 13. Januar 2011

Nicht immer gelingt alles

Da bin ich keine Ausnahme. Ich habe meiner erste U-Heft-Hülle genäht und bin gar nicht zufrieden. Ich habe so viel falsch gemacht, das geht auf keine Kuhhaut. Das nächste mal sollte ich vielleicht vorher denken.

8 Kommentare

  1. hallo rosi,
    soweit ich sehe sieht es in ordnung und gut aus.
    aber mach dir nix daraus, ich habe heute morgen schon die erste börse sowas von verhauen (peinsam), dann kommt eben die nächste dran und die verhauene tu ich später nochmal überarbeiten :-)

    lg patti

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe so auf den ersten Blick auch nichts falsches??! ;O))
    Gestern Abend habe ich mal wieder eine Stickerei in die Tonne gehauen, so ist das halt! Gehört wohl dazu! ;O))
    LG;
    Mokind

    AntwortenLöschen
  3. ich finde sie toll. ich möchte mich auch mal dran machen, sieht einfach schön aus.nach welcher Anleitung hast du sie gemacht (Raupe Nimmersatt)?

    LG
    steffi

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte noch die Anleitung von Madam Jordan (Pixibuchhülle) und habe sowohl Wendeöffnung als auch das Gummi zum Schließen falsch platziert. Jetzt sieht es nur noch innen nicht so toll aus.
    lg
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Also mir gefällt sie auch richtig gut ... und das Innere muss man ja ohnehin nicht jedem zeigen, oder? Es grüßt die Wimpelsammlerin amberlight http://amberlight-label.blogspot.com/p/wimpelkette-zum-1-geburtstag.html

    AntwortenLöschen
  6. Aus meiner ersten U-Hefthülle musste ich ein DIN A6-Umschlag machen. Die Anleitung war so knapp mit den Nahtzugaben, dass es einfach nicht passte.....
    Nun bin ich aber schlauer und nähe gerne Umschläge für alle möglichen Dinge :)
    Die gibts hier zu sehen: www.unikatehamburg.blogspot.com

    P.S. ich finde Deine Sachen toll!

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde sie total schön und sehe auch nichts, was nicht gut ist?!? Die Stoffe sind toll!!
    Wenn du möchtest, schau mal auf meinen Blog, ich habe letztens erst eine Anleitung geschrieben für diese Hüllen. Da es meine erste Anleitung ist, weiß ich nicht, ob man sie gut verstehen kann.
    LG
    Ps.: Ich finde deine Anleitungen und Ideen alle total toll!

    AntwortenLöschen