Montag, 12. Juli 2010

Werke der letzten Zeit

Bei mir war die letzten Wochen so viel los, dass ich nicht mehr zum posten gekommen bin. Deshalb hier eine Zusammenfassung.
Wir wohnen in einer Dachwohnung, dort ist es momentan knapp 30°C. Ein Schlafsack ist dann wirklich zu warm. Da ich meinen Süßen nicht nur im Body schlafen lassen möchte, habe ich einen Pucksack aus ganz dünnem Jersey genäht.
Tagsüber hat er meistens auch im Haus nur einen Body an. Was er nicht mag, ist, dass beim hinsetzen die Beinchen direkt aufs Holz von seinem Stühlchen kommen. Deshalb hab ich ihm Bodys mit kurzem Beinchen genäht, die sind sogar ausgehtauglich.
natürlich mit einer "Hatze" drauf.