Montag, 16. November 2009

Dinge, die die Welt nicht braucht...

oder vielleicht doch?

Ich habe mich von der allgemeinen TaTüTa-Phobie anstecken lassen (für alle Nichteingeweihten: die TaTüTa ist nicht etwa ein Notfall sondern vielmehr eine Tasche, die man für den Notfall immer dabei haben sollte - für Taschentücher!) und auch ein Exemplar genäht. Außen habe ich einen wunderschönen, wildlederartigen schwarzen Stoff genommen und ihn mit rot-schwarz changierender Seide gefüttert. Außerdem hat mein Exemplar einen Reißverschluss erhalten - zum Glück!!! So kann man es auch wunderbar Zweckentfremden. Zum Beispiel als Medikamententäschchen. Doch seht selbst!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen